weather-image
29°

Kalenderblatt 2013: 31. Januar

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Januar:


5. Kalenderwoche

Anzeige

31. Tag des Jahres

Noch 334 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Emma, Eusebius, Johannes, Marzella

HISTORISCHE DATEN

2012 - Der fünfte Integrationsgipfel bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verabschiedet einen Aktionsplan, der konkrete Projekte und Zielvorgaben für die Eingliederung von Zuwanderern festlegt.

2011 - Die EU-Außenminister setzen ihre Sanktionen gegen die weißrussische Führung wieder in Kraft und erweitern sie. Dazu gehört ein Einreiseverbot für Präsident Alexander Lukaschenko.

2008 - Das Briefmonopol der nationalen Postverwaltungen in den 27 EU-Staaten läuft Ende 2010 aus, entscheidet das Europaparlament.

2003 - Die Mehrwertsteuer wird vorerst nicht erhöht. Alle Parteien im Bundestag sprechen sich gegen eine Anhebung aus.

1968 - Die Pazifikinsel Nauru wird unabhängig.

1958 - Die USA schießen ihren ersten Satelliten, «Explorer I», in den Weltraum.

1943 - Die im südlichen Kessel von Stalingrad (heute Wolgograd) eingeschlossene 6. Armee unter Generalfeldmarschall Friedrich Paulus kapituliert gegen den ausdrücklichen Befehl Hitlers vor der Roten Armee.

1929 - Erich Maria Remarques Antikriegsroman «Im Westen nichts Neues» erscheint in Berlin.

1858 - Das bis dahin größte Dampfschiff der Welt, die «Great Eastern», läuft in London vom Stapel.

AUCH DAS NOCH

2003 - dpa meldet: Eine Maus hat einen Airbus der Schweizer Fluglinie Swiss eineinhalb Tage lang in Zürich am Boden gehalten. Das Tier war aus einer Transportkiste entwischt.

GEBURTSTAGE

1973 - Portia de Rossi (40), australische Schauspielerin

1938 - Königin Beatrix (75), niederländische Monarchin

1929 - Jean Simmons, britisch-amerikanische Schauspielerin («Weites Land»), gest. 2010

1923 - Norman Mailer, amerikanischer Schriftsteller («Die Nackten und die Toten»), gest. 2007

1884 - Theodor Heuss, deutscher Politiker (FDP), erster deutscher Bundespräsident 1949-1959, gest. 1963

TODESTAGE

1994 - Pierre Boulle, französischer Schriftsteller («Die Brücke am Kwai»), geb. 1912

1933 - John Galsworthy, britischer Schriftsteller («Die Forsyte Saga»), Nobelpreis für Literatur 1932, geb. 1867