weather-image
21°

Kalenderblatt 2013: 4. Mai

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Mai:

18. Kalenderwoche

Anzeige

124. Tag des Jahres

Noch 241 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Cäcilia, Florian, Guido, Valeria

HISTORISCHE DATEN

2012 - Argentinien verabschiedet ein Gesetz, das die Teilverstaatlichung der argentinischen Repsol-Tochter YPF besiegelt.

2011 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt die Regelungen zur Sicherungsverwahrung von Straftätern für verfassungswidrig. Sie verletze das Grundrecht auf Freiheit.

2003 - In einem Festgottesdienst werden die sieben neuen Glocken der Dresdner Frauenkirche geweiht.

1998 - Der «Unabomber» wird in den USA zu viermal lebenslanger Haft verurteilt. Der ehemalige Mathematikprofessor hatte zwischen 1978 und 1995 bei Paketbomben-Anschlägen drei Menschen getötet und 23 zum Teil schwer verletzt.

1993 - Das Hamburger Verfassungsgericht erklärt die Wahlen zur Bürgerschaft vom Juni 1991 für ungültig, da die Aufstellung der Kandidaten bei der CDU nicht nach demokratischen Grundregeln verlaufen sei.

1978 - Als erstes sowjetisches Staatsoberhaupt besucht Staats- und Parteichef Leonid Breschnew die Bundesrepublik.

1953 - Ernest Hemingway erhält den Pulitzer-Preis für seinen Roman «Der alte Mann und das Meer».

1948 - Bertolt Brechts Drama «Der kaukasische Kreidekreis» wird am Carlston College in Northfield (US-Bundesstaat Minnesota) uraufgeführt.

1919 - Chinesische Studenten demonstrieren in Peking gegen Klauseln des Versailler Friedensvertrages, deutsche Gebiete in Shandong an Japan abzutreten.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: In einem Zelt im 5200 Meter hoch gelegenen Basis-Camp am Mount Everest in Tibet soll das höchste Postamt der Welt eröffnet werden.

GEBURTSTAGE

1980 - Franziska Weisz (33), österreichische Schauspielerin («Hundstage»)

1959 - Inger Nilsson (54), schwedische Schauspielerin («Pippi Langstrumpf»)

1958 - Keith Haring, amerikanischer Pop-Art-Künstler, bekannt durch seine plakativen Strichmännchen, gest. 1990

1939 - Amos Oz (74), israelischer Schriftsteller («Eine Geschichte von Liebe und Finsternis»)

1928 - Wolfgang Graf Berghe von Trips, deutscher Formel-1-Rennfahrer, gest. 1961

TODESTAGE

2009 - Gisela Stein, deutsche Schauspielerin, geb. 1934

1938 - Carl von Ossietzky, deutscher Publizist («Die Weltbühne»), Friedensnobelpreisträger 1935, geb. 1889