weather-image

Kalenderblatt 2014: 1. Juli

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Juli 2014:


27. Kalenderwoche

Anzeige

182. Tag des Jahres

Noch 183 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Dietrich, Eckart

HISTORISCHE DATEN

2013 - Kroatien wird das 28. Mitgliedsland der Europäischen Union.

2012 - Spanien wird in Kiew erneut Fußball-Europameister.

2004 - Die amerikanisch-europäische Doppelsonde »Cassini-Huygens« erreicht nach fast siebenjährigem Flug und einer Strecke von 3,5 Milliarden Kilometern eine Umlaufbahn um den Saturn.

1989 - Unter dem Motto »Friede, Freude, Eierkuchen« feiern etwa 150 Techno-Fans auf dem Kurfürstendamm in Berlin die erste Love Parade.

1979 - Das japanische Unternehmen Sony bringt den ersten Walkman (TPS-L2) auf den Markt.

1974 - In Buenos Aires stirbt der argentinische Staatspräsident Juan Domingo Perón im Alter von 78 Jahren an Herzversagen. Seine Frau Isabel Peron tritt die Nachfolge an.

1944 - In Bretton Woods (USA/New Hampshire) beginnt eine Währungs- und Finanzkonferenz mit 44 Staaten. Hier wird die Errichtung des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank beschlossen.

1890 - Deutschland und Großbritannien schließen den Helgoland- Sansibar-Vertrag. Helgoland wird Teil des Deutschen Kaiserreiches, die Briten übernehmen das Protektorat über das ostafrikanische Sultanat Sansibar (heute Teil von Tansania).

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Ein 46 Jahre alter Schwimm-Trainer hat sich für 50 Minuten in eine mit Eis gefüllte Badewanne gelegt und damit einen neuen Rekord aufgestellt.

GEBURTSTAGE

1977 - Liv Tyler (37), amerikanische Schauspielerin (»Der Herr der Ringe«)

1952 - Dan Aykroyd (62), kanadischer Schauspieler (»Blues Brothers«)

1934 - Sydney Pollack, amerikanischer Regisseur (»Jenseits von Afrika«) und Schauspieler, gest. 2008

1899 - Charles Laughton, britisch-amerikanischer Schauspieler (»Zeugin der Anklage«), gest. 1962

1804 - George Sand, französische Schriftstellerin (»Nanon«), gest. 1876

TODESTAGE

2009 - Karl Malden, amerikanischer Schauspieler (»Die Straßen von San Francisco«), geb. 1912

2004 - Marlon Brando, amerikanischer Schauspieler (»Der Pate«), geb. 1924