weather-image
27°

Kalenderblatt 2014: 14. April

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. April 2014:


16. Kalenderwoche

Anzeige

104. Tag des Jahres

Noch 261 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Ernestine, Hedwig, Lidia

HISTORISCHE DATEN

2013 - Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) beschließt auf ihrem Gründungskongress in Berlin die Teilnahme an der Bundestagswahl.

2012 - Der 25-jährige italienische Fußballprofi Piermario Morosini (AS Livorno) erleidet bei einem Spiel in Pescara einen tödlichen Herzstillstand.

2009 - Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) verhängt ein Anbau-Verbot für den gentechnisch veränderten Mais MON 810 des US-Konzerns Monsanto.

2004 - Die italienische Geisel Fabrizio Quattrocchi wird im Irak von einer islamistischen Terrorgruppe vor laufender Kamera erschossen.

1999 - Die japanische Magnet-Schwebebahn «Maglev» stellt mit 552 Stundenkilometern einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord auf.

1980 - «Die Blechtrommel» von Volker Schlöndorff nach dem Roman von Günter Grass wird als erster deutscher Film mit einem Oscar für den besten ausländischen Film ausgezeichnet.

1929 - Erstmalige Austragung eines Großen Preises von Monaco. Es starten 16 Fahrer.

1900 - In Paris wird die 13. Weltausstellung eröffnet.

1865 - Der 16. amerikanische Präsident Abraham Lincoln wird von einem Attentäter im Ford's Theatre in Washington niedergeschossen. Lincoln stirbt am folgenden Tag.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Weil ihre Prüfungsarbeiten in Deutsch, Geschichte und Geographie abhanden gekommen sind oder gestohlen wurden, müssen 11 500 französische Staatsexamens-Kandidaten nochmal ran.

GEBURTSTAGE

1974 - Laura Tonke (40), deutsche Schauspielerin («Baader»)

1964 - Hans-Werner Meyer (50), deutscher Schauspieler («Der Baader Meinhof Komplex»)

1949 - Hanns Christian Müller (65), deutscher Regisseur («Kehraus»)

1929 - Paavo Berglund, finnischer Dirigent, gest. 2012

1904 - John Gielgud, britischer Schauspieler («Arthur»), gest. 2000

TODESTAGE

1964 - Rachel Carson, amerikanische Biologin und Schriftstellerin («Der stumme Frühling»), geb. 1907

1759 - Georg Friedrich Händel, deutscher Komponist («Feuerwerksmusik»), geb. 1685