weather-image
26°

Kalenderblatt 2014: 15. Februar

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Februar 2014:


7. Kalenderwoche

Anzeige

46. Tag des Jahres

Noch 319 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Claude, Sigfrid

HISTORISCHE DATEN

2013 - Beim Absturz eines Meteoriten in der russischen Region Tscheljabinsk werden etwa 1200 Menschen verletzt.

2012 - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad stellt drei neue Atomprojekte vor. Unter anderem schaltet er eine Anlage zur Urananreicherung in Natans frei.

2009 - Nach massiven Protesten innerhalb der katholischen Kirche verzichtet der umstrittene österreichische Priester Gerhard Maria Wagner auf das Amt als Weihbischof von Linz.

2004 - In einer Entfernung von rund 13 Milliarden Lichtjahren entdecken US-Astronomen das bisher am weitesten von der Erde entfernte Objekt. Die beschriebene Galaxie soll eine der ersten sein, die sich im All geformt haben.

1999 - Für den größten Fall von Kunstfälschung in der britischen Nachkriegsgeschichte wird John Cockett, der sich John Drewe nennt, in London zu sechs Jahren Haft verurteilt.

1994 - Die Stiftung Bauhaus Dessau zur Pflege des Erbes der 1919 von Walter Gropius ins Leben gerufene Architektenschule wird gegründet.

1989 - Der sowjetische Truppenabzug aus Afghanistan wird beendet.

1944 - Im Zweiten Weltkrieg zerstören alliierte Bomber das mittel- alterliche Benediktinerkloster Monte Cassino in Italien.

1763 - Der Friede von Hubertusburg beendet den Siebenjährigen Krieg zwischen Preußen und Österreich, das Schlesien abtreten muss. Preußen begründet dadurch seine Stellung als Großmacht.

AUCH DAS NOCH

1998 - dpa meldet: Ein 23-jähriger Ziegenhirte hat in den Bergen Nordgriechenlands mit bloßen Händen einen Wolf erdrosselt, der seine 1200 Ziegen bedroht hatte. Der junge Hirte ging nach eigenen Angaben unverletzt aus dem Kampf hervor.

GEBURTSTAGE

1974 - Miranda July (40), amerikanische Künstlerin und Schriftstellerin («Es findet dich.»)

1954 - Matt Groening (60), amerikanischer Cartoonist und Autor («Die Simpsons»)

1929 - Graham Hill, britischer Rennfahrer, Formel-1-Weltmeister 1962 und 1968, gest. 1975

1909 - HAP Grieshaber, deutscher Maler («Totentanz in Basel»), gest. 1981

1564 - Galileo Galilei, italienischer Astronom, Verfechter des heliozentrischen Weltbildes, gest. 1642

TODESTAGE

1984 - Ethel Merman, amerikanische Schauspielerin und Sängerin («I got Rhythm»), geb. 1908

1974 - Kurt Atterberg, schwedischer Komponist, geb. 1887