weather-image
25°

Kalenderblatt 2014: 18. Mai

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Mai 2014:


20. Kalenderwoche

Anzeige

138. Tag des Jahres

Noch 227 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Burkhard, Erich, Felix, Johannes

HISTORISCHE DATEN

2013 - Eine 84-Jährige aus dem US-Bundesstaat Florida räumt mit 590,5 Millionen Dollar (450 Millionen Euro) den bis dahin höchsten Lotto-Einzelgewinn in der US-Geschichte ab.

2012 - Die Aktie des sozialen Netzwerks Facebook schließt am ersten Handelstag lediglich 23 Cent über dem Ausgabekurs von 38 Dollar. In der Folge verliert das Papier deutlich an Wert.

2009 - In einer Goldmine in Südafrika bricht ein unterirdisches Feuer aus. Bei dem schweren Bergwerksunglück kommen 82 illegale Goldgräber ums Leben.

2004 - Ein ICE erreicht erstmals bei einer Testfahrt auf der Ausbaustrecke zwischen Berlin und Hamburg die Geschwindigkeit von 250 Kilometern pro Stunde.

1990 - Die Bundesrepublik und die DDR unterzeichnen in Bonn den Staatsvertrag über die Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion zum 1. Juli 1990.

1980 - Der Vulkan Mount St. Helens im US-Bundesstaat Washington bricht nach mehr als 100-jähriger Ruhe aus.

1974 - Indien zündet seinen ersten Atomsprengsatz und tritt damit in den Kreis der Nuklearmächte ein.

1904 - Der Amerikaner Ion Perdicaris und sein Stiefsohn werden in Marokko entführt. Die USA entsenden daraufhin sechs Kreuzer nach Tanger und erzwingen die Freilassung der beiden. 1848 - Die Deutsche Nationalversammlung wird in der Frankfurter Paulskirche eröffnet.

AUCH DAS NOCH

1998 - dpa meldet: Ein Bienenschwarm hat im niederländischen Den Haag mehrmals versucht, die Straßenbahn zum Badeort Scheveningen zu nehmen. Immer wenn eine Bahn stoppte, flogen sie durch die offenen Türen. Die Linien Richtung Innenstadt ließen sie dagegen links liegen.

GEBURTSTAGE

1959 - Ranga Yogeshwar (55), luxemburgischer Redakteur und Moderator (»Quarks & Co.«)

1949 - Rick Wakeman (65), britischer Rockmusiker, Keyborder der Rockgruppe Yes

1944 - W. G. Sebald, deutscher Schriftsteller (»Austerlitz«), gest. 2001

1939 - Hark Bohm (75), deutscher Regisseur (»Yasemin«)

1934 - Harald Mueller (80), deutscher Dramatiker (»Totenfloß«)

TODESTAGE

2004 - Elvin Jones, amerikanischer Jazz-Schlagzeuger (John Coltrane Quartet), geb. 1927

1799 - Pierre Augustin Caron de Beaumarchais, französischer Schriftsteller (»Der Barbier von Sevilla oder die nutzlose Vorsicht«), geb. 1732