weather-image
10°

Kalenderblatt 2014: 20. Oktober

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Oktober 2014:


43. Kalenderwoche

Anzeige

293. Tag des Jahres

Noch 72 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Cornelius, Vitalis, Johanna, Wendelin

HISTORISCHE DATEN

2012 - Erstmals wählt die russische Opposition ein gemeinsames Gremium, mit dem die Gegner von Kremlchef Wladimir Putin sich künftig besser abstimmen wollen.

2009 - Die EU schützt sich mit einem neuen Weisenrat gegen drohende neue Krisen auf den Finanzmärkten. Die EU-Finanzminister beschließen in Luxemburg einen »Rat für Systemrisiken«.

2004 - Bei einem Explosionsunglück in einer Kohlegrube in Zentralchina kommen 148 Bergarbeiter ums Leben. 298 Kumpel überleben.

1994 - Königin Elizabeth II. beendet ihren ersten Besuch in Russland.

1974 - Das ZDF sendet die erste Folge der Krimiserie »Derrick«.

1954 - Das Musical »Peter Pan« mit Mary Martin in der Titelrolle wird in New York uraufgeführt.

1944 - Die jugoslawische Hauptstadt Belgrad wird von Partisaneneinheiten und sowjetischen Truppen erobert.

1934 - Die Bekennende Kirche verkündet das Notrecht und will sich durch Schaffung eigener Organe der Einordnung in den NS-Staat entziehen.

1740 - Mit dem Tod Kaiser Karls VI. endet die männliche Nachfolge der Habsburger. Erzherzogin Maria Theresia besteigt den Thron in Wien, wodurch der Österreichische Erbfolgekrieg ausgelöst wird.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: Im traditionellen Gebet des britischen Parlaments für die königliche Familie wird Prinzessin Diana nach ihrer Scheidung von Prinz Charles nicht mehr erwähnt.

GEBURTSTAGE

1979 - Katharina Schüttler (35), deutsche Schauspielerin (»Sophiiiie!«)

1971 - Snoop Dogg (43), amerikanischer Rapmusiker (»What's My Name?«)

1966 - Stefan Raab (48), deutscher TV-Moderator und Musikproduzent

1950 - Tom Petty (64), amerikanischer Rockmusiker (»The Waiting«)

1946 - Elfriede Jelinek (68), österreichische Schriftstellerin (»Die Klavierspielerin«), Literaturnobelpreis 2004

TODESTAGE

1994 - Sergej Bondartschuk, russischer Regisseur (»Krieg und Frieden«), geb. 1920

1959 - Werner Krauss, deutscher Schauspieler (»Das Cabinet des Dr. Caligari«), geb. 1884