weather-image
19°

Kalenderblatt 2014: 21. Juli

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juli 2014:


30. Kalenderwoche

Anzeige

202. Tag des Jahres

Noch 163 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Daniel, Jeremias

HISTORISCHE DATEN

2013 - Das Bundesamt für Verfassungsschutz und der Bundesnachrichtendienst bestätigen, dass sie die Ausspähsoftware «XKeyscore» des US-Geheimdienstes NSA verwenden.

2009 - Erstmals seit der Eroberung durch die Briten im Jahr 1704 besucht ein Vertreter der spanischen Regierung die von Madrid beanspruchte Kronkolonie Gibraltar.

1994 - Der russische Literatur-Nobelpreisträger Alexander Solschenizyn kehrt nach 20 Jahren im Exil in seine Heimatstadt Moskau zurück.

1974 - Der Belgier Eddy Merckx gewinnt zum fünften Mal die Tour de France.

1969 - Der «Apollo 11»-Astronaut Neil Armstrong betritt als erster Mensch um 3:56 Uhr MEZ den Mond.

1959 - In Camden (US-Bundesstaat New Jersey) läuft die «NS Savannah» vom Stapel, das erste atomangetriebene Handelsschiff der Welt.

1936 - In Berlin hat der Film «Der Kaiser von Kalifornien» von und mit Luis Trenker Premiere.

1902 - Auf der Unterelbe rammt der Schlepper «Hansa» den Raddampfer «Primus». Das Ausflugsschiff sinkt sofort, mehr als 100 Menschen kommen ums Leben.

1774 - Der Russisch-Türkische Krieg wird mit dem Frieden von Kütschük Kainardschi beendet.

AUCH DAS NOCH

1985 - dpa meldet: Dem Erfinder des Grogs, Admiral Edward Vernon, wird in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) ein Denkmal gesetzt. Der Name der Mixtur ist von dem Spitznamen des Admirals, «Old Grog», abgeleitet.

GEBURTSTAGE

1989 - Rory Culkin (25), amerikanischer Schauspieler («Signs»)

1964 - Jens Weißflog (50), deutscher Skispringer, viermaliger Gewinner der Vierschanzentournee, dreifacher Olympiasieger

1951 - Robin Williams (63), amerikanischer Schauspieler («Good Morning, Vietnam»)

1948 - Yusuf Islam (66), britischer Sänger und islamischer Prediger, früherer Name: Cat Stevens («Moon Shadow»)

1899 - Ernest Hemingway, amerikanischer Schriftsteller («Der alte Mann und das Meer»), Literaturnobelpreis 1954, gest. 1961

TODESTAGE

2012 - Susanne Lothar, deutsche Schauspielerin («Das weiße Band»), geb. 1960

1944 - Claus Schenk Graf von Stauffenberg, deutscher Oberst, deponierte am 20. Juli 1944 in Hitlers Hauptquartier «Wolfsschanze» einen Sprengkörper, geb. 1907