weather-image
18°

Kalenderblatt 2014: 21. Oktober

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Oktober 2014:


43. Kalenderwoche

Anzeige

294. Tag des Jahres

Noch 71 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Ursula

HISTORISCHE DATEN

2013 - Bei einem Selbstmordanschlag in der russischen Stadt Wolgograd zündet eine dagestanische Islamistin in einem Bus einen Sprengsatz und reißt sechs Menschen mit in den Tod.

2012 - Der Grünen-Politiker Fritz Kuhn gewinnt die OB-Wahl in Stuttgart und wird damit erster grüner Oberbürgermeister einer Landeshauptstadt.

2004 - 36 Jahre nach der Niederschlagung der Reformbewegung »Prager Frühling« öffnet Russland erstmals bestimmte Archive für tschechische Historiker.

1994 - Die USA und Nordkorea unterzeichnen in Genf ein Abkommen, in dem sich Pjöngjang bereiterklärt, sein umstrittenes Atomprogramm zu stoppen und die entsprechenden Anlagen innerhalb von zehn Jahren abzubauen.

1984 - Niki Lauda wird nach seinem Comeback zum dritten Mal seit 1975 Weltmeister in der Formel 1.

1969 - Willy Brandt (SPD) wird vom Bundestag zum vierten deutschen Bundeskanzler gewählt und am selben Tag vereidigt.

1959 - Das Solomon R. Guggenheim Museum, gebaut nach einem Entwurf von Frank Lloyd Wright, wird in New York eröffnet.

1944 – Im Zweiten Weltkrieg nehmen US-Truppen als erste deutsche Großstadt Aachen ein.

1879 - Dem amerikanischen Erfinder Thomas Alva Edison gelingt erstmals der Dauerbetrieb einer elektrischen Glühbirne: Mehr als 40 Stunden lang hat die Leuchte geglüht.

AUCH DAS NOCH

1988 - dpa meldet: Als längstes deutsches Wort aus sich nicht wiederholenden Buchstaben hat die Gesellschaft für deutsche Sprache in einem Wettbewerb »Heizölrückstoßabdämpfung« ermittelt.

GEBURTSTAGE

1974 - Christiane Hagemann (40), deutsche Schauspielerin (»Schloss Einstein«)

1956 - Carrie Fisher (58), amerikanische Schauspielerin (»Das Imperium schlägt zurück«)

1940 - Manfred Mann (74), britischer Popmusiker (»Mighty Quinn«)

1923 - Eva-Maria Bauer, deutsche Schauspielerin (»Die Schwarzwaldklinik«), gest. 2006

1917 - Dizzy Gillespie, amerikanischer Jazzmusiker (»A Night in Tunesia«), gest. 1993

TODESTAGE

1984 - François Truffaut, französischer Regisseur (»Jules und Jim«), geb. 1932

1969 - Jack Kerouac, amerikanischer Schriftsteller (»Unterwegs«), geb. 1922