weather-image

Kalenderblatt 2014: 23. Mai

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Mai 2014:


21. Kalenderwoche

Anzeige

143. Tag des Jahres

Noch 222 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Bartholomäus

HISTORISCHE DATEN

2013 - Nach einem Beschluss von 1400 Mitgliedern des Nationalrates der US-Pfadfinder will die Organisation mehr als 100 Jahre nach ihrer Gründung künftig auch homosexuelle Jugendliche in ihren Reihen erlauben.

2009 - Die Bundesversammlung in Berlin wählt den amtierenden Bundespräsidenten Horst Köhler im ersten Wahlgang mit knapper absoluten Mehrheit erneut zum Staatsoberhaupt.

2004 - Beim Einsturz einer Passagierbrücke auf dem Pariser Flughafen Roissy Charles-de-Gaulle kommen vier Menschen ums Leben.

1999 - Johannes Rau wird von der Bundesversammlung in Berlin zum achten Bundespräsidenten gewählt.

1994 - In Mina in der Nähe der heiligen Stadt Mekka bricht bei einer symbolischen Satans-Steinigung in einem Tunnel eine Massenpanik aus. Dabei werden 270 Menschen zu Tode getrampelt und viele weitere zum Teil schwer verletzt.

1984 - Wim Wenders erhält bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes die »Goldene Palme« für den Film »Paris, Texas«.

1949 - Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland wird in Bonn verkündet und tritt mit Ablauf des Tages in Kraft.

1934 - Nach einer spektakulären Verfolgungsjagd stirbt das Gangsterpaar »Bonnie und Clyde«, Bonnie Parker und Clyde Barrow, bei Sailes (US-Bundesstaat Louisiana) im Kugelhagel der Polizei.

1814 - In Wien wird die dritte und damit endgültige Fassung der Oper »Fidelio« von Ludwig van Beethoven erstaufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1989 - dpa meldet: Mit den Klängen von »God save the Queen« wird der neue Bonner Botschafter in Honduras beim offiziellen Antrittsbesuch versehentlich begrüßt.

GEBURTSTAGE

1974 - Manuela Schwesig (40), deutsche Politikerin (SPD)

1944 - Martin Pollack (70), österreichischer Schriftsteller (»Kaiser von Amerika. Die große Flucht aus Galizien«)

1939 - Reinhard Hauff (75), deutscher Regisseur (»Stammheim«)

1929 - Ulla Jacobsson, schwedische Schauspielerin (»Sie tanzte nur einen Sommer«), gest. 1982

1924 - Karlheinz Deschner, deutscher Schriftsteller (»Kriminalgeschichte des Christentums«), gest. 2014

TODESTAGE

2013 - Georges Moustaki, französischer Chansonnier (»Ma Solitude«) und Komponist, geb. 1934

2009 - Barbara Rudnik, deutsche Schauspielerin (»Tausend Augen«), geb. 1958