weather-image

Kalenderblatt 2014: 24. Juni

5.0
5.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Juni 2014:


26. Kalenderwoche

Anzeige

175. Tag des Jahres

Noch 190 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Dietger, Johannes

HISTORISCHE DATEN

2013 - Das reiche Golfemirat Katar hat einen neuen Herrscher. Der Emir Scheich Hamad bin Chalifa al-Thani gibt die Macht an seinen Sohn, Kronprinz Scheich Tamim, ab.

2009 - Das togolesische Parlament beschließt einstimmig die Abschaffung der Todesstrafe in dem westafrikanischen Staat.

2004 - Rudi Völler tritt von seinem Amt als Teamchef der deutschen Nationalmannschaft zurück.

1999 - Deutschland bringt die Altauto-Richtlinie der EU zu Fall, die die Hersteller ab 2003 verpflichten sollte alte Fahrzeuge für die früheren Besitzer kostenlos zu entsorgen.

1994 - Russland und die Europäische Union unterzeichnen ein umfangreiches Partnerschafts- und Kooperationsabkommen.

1939 - Der historische Name Siam wird von der Militärdiktatur des südostasiatischen Landes in Thailand umgewandelt.

1934 - Der FC Schalke 04 wird mit einem 2:1 gegen den 1. FC Nürnberg erstmals deutscher Fußballmeister.

1901 - Die Galerie Vollard in Paris eröffnet die erste Ausstellung des 19-jährigen spanischen Malers Pablo Picasso.

1314 - Die Schotten schlagen in der Schlacht von Bannockburn bei Stirling die Engländer. Der Sieg sichert die schottische Unabhängigkeit.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: SAT.1-Moderator Peter Imhof hat mit einer 24-stündigen Marathon-Talkshow den Weltrekord im Dauertalk gebrochen.

GEBURTSTAGE

1954 - Eugen Ruge (60), deutscher Schriftsteller (»In Zeiten des abnehmenden Lichts«)

1944 - Jeff Beck (70), britischer Rock-Gitarrist (»Dirty Mind«)

1939 - HA Schult (75), deutscher Aktionskünstler (»Trashpeople«)

1930 - Claude Chabrol, französischer Regisseur (»Die untreue Frau«), gest. 2010

1909 - Sir William Penney, britischer Mathematiker und Physiker, leitete die Entwicklung zur eigenen britischen Atombombe, gest. 1991

TODESTAGE

1969 - Oskar Sima, österreichischer Schauspieler (»Der Kongress tanzt«), geb. 1896

1922 - Walther Rathenau, deutscher Politiker und Unternehmer, handelte mit Russland den Vertrag von Rapallo aus, von Mitgliedern der rechtsradikalen »Organisation Consul« ermordet, geb. 1867