weather-image
14°

Kalenderblatt 2014: 24. Mai

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Mai 2014:


21. Kalenderwoche

Anzeige

144. Tag des Jahres

Noch 221 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Dagmar, Esther, Franz

HISTORISCHE DATEN

2013 - Slowenien verankert eine Schuldenbremse in seiner Verfassung. Von 2015 an soll einen ausgeglichenen Haushalt geben.

2009 - Der Österreicher Michael Haneke gewinnt mit «Das weiße Band» die Goldene Palme beim 62. Filmfestival in Cannes.

2004 - Bei einem Brand in einem Londoner Lagerhaus werden etwa 100 Werke der «BritArt»-Bewegung aus der Sammlung des Kunstmäzens Charles Saatchi zerstört.

1999 - Mit einem Staatsakt wird im Berliner Reichstag das 50-jährige Bestehen der Bundesrepublik gefeiert.

1994 - In New York werden vier Moslem-Fundamentalisten für den Anschlag auf das World Trade Center am 26. Februar 1993 zu je 240 Jahren Haft verurteilt.

1964 - Beim Fußball-Länderspiel Peru gegen Argentinien in Lima sterben 350 Menschen bei Tumulten. 500 Menschen werden schwer verletzt.

1949 - Mit In-Kraft-Treten des Grundgesetzes wird in Westdeutschland die Todesstrafe als Höchststrafe abgeschafft.

1928 - Der italienische Forscher Umberto Nobile überquert den Nordpol mit dem Luftschiff «Italia».

1844 - Der amerikanische Maler und Erfinder Samuel Morse übermittelt das erste Telegramm auf einer Versuchsleitung von Washington nach Baltimore (US-Bundesstaat Maryland).

AUCH DAS NOCH

1992 - dpa meldet: Goran Alempijevic, ein Schüler aus der serbischen Ortschaft Lucani, bricht den Weltrekord im Fahrrad-Rückwärtsfahren. Der Junge fährt innerhalb von sechs Stunden 147,15 Kilometer verkehrt herum.

GEBURTSTAGE

1954 - Rainald Goetz (60), deutscher Schriftsteller («Irre»)

1949 - Jim Broadbent (65), britischer Schauspieler («Iris»)

1939 - Helga Piur (75), deutsche Schauspielerin (DDR-TV-Serie «Zahn um Zahn»)

1914 - Lilli Palmer, deutsche Schauspielerin («Teufel in Seide») und Schriftstellerin, gest. 1986

1914 - George Tabori, britischer Regisseur und Theaterautor

TODESTAGE

2005 - Carl Amery, deutscher Schriftsteller («Der Wettbewerb»), geb. 1922

1974 - Duke Ellington, amerikanischer Jazz-Komponist («Mood Indigo») und -Pianist, geb. 1899