weather-image

Kalenderblatt 2014: 25. Januar

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Januar 2014:


4. Kalenderwoche

Anzeige

25. Tag des Jahres

Noch 340 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Eberhard, Susanna, Wolfram

HISTORISCHE DATEN

2013 - Bei einer Gefängnismeuterei kommen in Venezuela mindestens 58 Menschen ums Leben. Die Haftanstalt sollte durchsucht werden um eingeschmuggelte Waffen zu beschlagnahmen.

2012 - Das Bundesverwaltungsgericht erklärt die Videoüberwachung öffentlicher Plätze grundsätzlich für rechtens.

2004 - Nach einer sieben Monate langen Reise landet der Marsrover »Opportunity« auf dem Roten Planeten. Der Roboter soll nach Wasser und Lebensspuren suchen.

1999 - In Kolumbien kommen bei einem Erdbeben über 1000 Menschen ums Leben. Die Stadt Armenia westlich von Bogotá mit 350 000 Einwohnern wird zu einem großen Teil zerstört.

1979 - Der Spielfilm »Superman« läuft in den deutschen Kinos an.

1964 - Hans-Joachim Kulenkampff startet mit »Einer wird gewinnen« (EWG) eine der erfolgreichsten Quizshows des deutschen Fernsehens.

1949 - Die UdSSR, Polen, die Tschechoslowakei, Ungarn, Bulgarien und Rumänien gründen in Moskau den »Rat für Gegenseitige Wirtschaftshilfe« (RGW, im Westen COMECON genannt).

1924 - Im französischen Winterkurort Chamonix finden die ersten Olympischen Winterspiele statt.

1909 - In Dresden wird die Oper »Elektra« von Richard Strauss nach dem gleichnamigen Theaterstück von Hugo von Hofmannsthal uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: Ein arbeitsloser Gärtner aus Südwales legt für ein Vorstellungsgespräch in London 250 Kilometer zu Fuß zurück, nachdem das Arbeitsamt ihm das Geld für eine Busfahrt verweigert hatte.

GEBURTSTAGE

1981 - Alicia Keys (33), amerikanische Soulsängerin (»Songs in a Minor«)

1955 - Olivier Assayas (59), französischer Regisseur (»Carlos – Der Schakal«)

1954 - David Grossman (60), israelischer Schriftsteller (»Das Gedächtnis der Haut«)

1944 - Anita Pallenberg (70), italienische Schauspielerin (»Barbarella«)

1874 - William Somerset Maugham, britischer Schriftsteller (»Der Menschen Hörigkeit«), gest. 1965

TODESTAGE

1990 - Ava Gardner, amerikanische Schauspielerin (»Die barfüßige Gräfin«), geb. 1922

1957 - Martina Wied, österreichische Schriftstellerin (»Die Geschichte des reichen Jünglings«), geb. 1882