weather-image
29°

Kalenderblatt 2014: 26. Juni

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Juni 2014:


26. Kalenderwoche, 177. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 188 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Johannes, Josemaria, Paulus

HISTORISCHE DATEN

2013 - Der Oberste Gerichtshof der USA kippt den sogenannten «Defense of Marriage Act» und verbietet somit die Ungleichbehandlung verheirateter Schwuler und Lesben.

2012 - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) schränkt das deutsche Jagdrecht ein. Demnach dürfen Grundstückseigentümer nicht verpflichtet werden, die Jagd auf ihrem Land zu dulden.

2009 - Die Unesco erklärt das Wattenmeer zwischen der holländischen Insel Texel und der Nordspitze Sylts mit Ausnahme des hamburgischen Wattenmeers zum Welterbe der Menschheit.

1999 - Der Regierungsumzug von Bonn nach Berlin beginnt mit dem Wechsel des Bau- und Verkehrsministeriums in die neue Hauptstadt.

1974 - Das Kölner Privat-Bankhaus Herstatt muss wegen Überschuldung auf Anordnung des Bundesaufsichtsamtes für Kreditwesen schließen.

1963 - Zum Abschluss seines Deutschlandbesuches hält US-Präsident John F. Kennedy in West-Berlin eine Rede, die mit der Bekundung seiner Solidarität endet: «Ich bin ein Berliner».

1945 - Vertreter von 51 Staaten unterzeichnen in San Francisco die Charta der Vereinten Nationen, die im Oktober 1945 in Kraft tritt.

1917 - Während des Ersten Weltkrieges landen die ersten US-Truppen im Hafen Saint-Nazaire in Frankreich. Bis 1919 erreichen insgesamt 250 000 amerikanische Soldaten über diesen Hafen die europäischen Kriegsgebiete.

1870 - In München wird Richard Wagners Oper «Die Walküre» uraufgeführt, der erste Teil seines Bühnenfestspiels «Der Ring des Nibelungen».

AUCH DAS NOCH

1997 - dpa meldet: Ein junges arbeitsloses Paar hat im westfranzösischen Le Mans einen antiken Goldschatz gefunden. Der Wert der 82 Goldmünzen beträgt etwa 2,5 Millionen Franc (383 000 Euro). Die eine Hälfte steht den glücklichen Findern zu, die andere dem Grundbesitzer.

GEBURTSTAGE

1969 - Colin Greenwood (45), britischer Musiker, Mitglied der Rockband Radiohead

1959 - Leander Haußmann (55), deutscher Regisseur («Sonnenallee»)

1954 - Miroslav Nemec (60), deutscher Schauspieler («Tatort»)

1944 - Wolfgang Weber (70), deutscher Fußballspieler, Torschütze beim WM-Endspiel gegen England in Wembley 1966

1904 - Peter Lorre, ungarisch-amerikanischer Schauspieler («Die Spur des Falken»), gest. 1964

TODESTAGE

1979 - Herbert Wendt, deutscher Schriftsteller («Ich suchte Adam»), geb. 1914

1957 - Alfred Döblin, deutscher Schriftsteller («Berlin Alexanderplatz») und Arzt, geb. 1878