weather-image

Kalenderblatt 2014: 28. April

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. April 2014:


18. Kalenderwoche

Anzeige

118. Tag des Jahres

Noch 247 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Hugo, Ludwig, Pierre

HISTORISCHE DATEN

2013 - Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano vereidigt den neuen linksliberalen Regierungschef Enrico Letta und dessen Kabinett in Rom.

2012 - Während einer Flugshow in Alkersleben (Thüringen) kommt ein Pilot beim Absturz seiner Maschine ums Leben.

2009 - Albanien beantragt förmlich die Mitgliedschaft in der Europäischen Union.

2004 - Der US-Fernsehsender CBS präsentiert erste Fotos, die Misshandlungen irakischer Gefangener durch US-Wachleute im Gefängnis von Abu Ghoreib westlich von Bagdad zeigen.

1994 - Das Bundesverfassungsgericht entscheidet, dass der Erwerb und Besitz von Haschisch in geringen Mengen zum ausschließlichen Eigenverbrauch grundsätzlich straffrei sein soll.

1977 - Die RAF-Terroristen Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan- Carl Raspe werden zu lebenslanger Haft verurteilt.

1969 - Der französische Staatspräsident Charles de Gaulle tritt von seinem Amt zurück.

1919 - Auf der Versailler Friedenskonferenz wird die Satzung des Völkerbundes als Organisation zur Erhaltung des Weltfriedens einstimmig angenommen.

1789 - Angeführt von Offizier Fletcher Christian meutert die Besatzung des englischen Handelsschiffes »Bounty«. Kapitän William Bligh und 18 Seeleute werden im Pazifik in einem Boot ausgesetzt.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: Wer schon immer ein unbewohntes Tropeneiland sein Eigen nennen wollte, hat in Indonesien nun die große Auswahl: Das viertgrößte Land der Erde will 10 000 seiner insgesamt weit über 17 000 Inseln zur Pacht anbieten.

GEBURTSTAG

1974 - Penélope Cruz (40), spanische Schauspielerin (»Sahara«)

1964 - L'Wren Scott, amerikanische Designerin, gest. 2014

1954 - Uwe Schrader (60), deutscher Regisseur (»Kanakerbraut«)

1939 - Burkhard Driest (75), deutscher Schauspieler (»Querelle«), Schriftsteller und Regisseur

1874 - Karl Kraus, österreichischer Schriftsteller, Publizist und Dichter (»Die letzten Tage der Menschheit«), gest. 1936

TODESTAGE

1992 - Francis Bacon, britischer Maler (»Kreuzigung«), geb. 1909

1989 - Géza von Cziffra, österreichischer Filmregisseur und Drehbuchautor (»Nachtschwester Ingeborg«), geb. 1900