weather-image

Kalenderblatt 2014: 3. März

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. März 2014:


10. Kalenderwoche

Anzeige

62. Tag des Jahres

Noch 303 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Friedrich, Kunigunde, Tobias

HISTORISCHE DATEN

2013 - In der Schweiz stimmt die Bevölkerung in einem Referendum für eine Begrenzung der Millionenvergütungen für Spitzenmanager.

2012 - Wegen der Ölpest im Golf von Mexiko vereinbart der britische Konzern BP mit Privat- und Geschäftsleuten Entschädigungen von 7,8 Milliarden Dollar.

2009 - In der Kölner Innenstadt stürzt das Historische Stadtarchiv komplett ein. Auch zwei Nachbargebäude brechen großenteils zusammen. Zwei junge Männer kommen ums Leben.

1999 - Der Bundestag beschließt die Einführung einer Ökosteuer auf Energie.

1974 - Nördlich des Pariser Flughafens Le Bourget bei Ermenonville stürzt eine DC-10 der Turkish Airlines ab. 345 Menschen sterben.

1969 - Die amerikanische Rakete Apollo 9 startet von Cape Kennedy. Die Besatzung soll in der Erdumlaufbahn die Mondfähre für die geplante Mondlandung testen.

1940 - Die »Queen Elizabeth«, das bis dahin größte Passagierschiff der Welt, beginnt ihre Jungfernfahrt mit Ziel New York.

1924 - Die Türkische Nationalversammlung in Angora (heute Ankara) beschließt die Abschaffung des Kalifats.

1918 - Russland schließt mit Deutschland und Österreich den Frieden von Brest-Litowsk (heute Brest in Weißrussland) und beendet damit den Ersten Weltkrieg im Osten Europas.

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Auf dem ersten Deutschen Gartenzwerg-Kongress in Chemnitz haben rund 1500 Wichtelfans und selbst ernannte Zwergenforscher aus ganz Deutschland für mehr Rechte und besseren Schutz der Wichtel plädiert. Sie fordern eine Frau für jeden Gartenzwerg, eine auf 17 Uhr begrenzte Stehzeit der Wichtel im Freien, mehr Sonnentage und einen Führerschein für Rasenmäher.

GEBURTSTAGE

1964 - Laura Harring (50), amerikanische Schauspielerin (»Die Liebe in den Zeiten der Cholera«)

1944 - Maria Nurowska (70), polnische Schriftstellerin (»Tango für drei«)

1939 - Ariane Mnouchkine (75), französische Regisseurin, gründete 1964 das Theaterkollektiv »Théâtre du Soleil«

1924 - Lys Assia (90), Schweizer Sängerin (»O mein Papa«)

1919 - Hannelore »Loki« Schmidt, gest. 2010

TODESTAGE

2009 - Johanna König, deutsche Schauspielerin, bekannt geworden als Werbe-Ikone »Klementine« für ein Waschmittelprodukt, geb. 1921

1999 - Gerhard Herzberg, deutsch-kanadischer Molekularforscher, Nobelpreis für Chemie 1971, geb. 1904