weather-image
24°

Kalenderblatt 2014: 8. März

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. März 2014:

10. Kalenderwoche

Anzeige

67. Tag des Jahres

Noch 298 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Johannes, Michael

HISTORISCHE DATEN

2013 - Zwei in Kolumbien entführte deutsche Touristen sind wieder frei. Vier Monate nach ihrer Verschleppung werden sie von der ELN-Guerilla an das Internationale Rote Kreuz übergeben.

2012 - Der zurückgetretene Bundespräsident Christian Wulff wird von der Bundeswehr mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet.

2009 - Bei den Wahlen zur Obersten Volksversammlung Nordkoreas werden nach offiziellen staatlichen Angaben alle 687 Kandidaten mit 100 Prozent der abgegebenen Stimmen gewählt.

2004 - Fast zwei Jahrzehnte nach der Entführung des italienischen Kreuzfahrtschiffes «Achille Lauro» stirbt der mutmaßliche Drahtzieher Mohammed Abu Abbas in US-Gefangenschaft im Irak.

1994 - Im Vatikan wird Michelangelos Wandgemälde «Das Jüngste Gericht» nach dreijährigen Restaurierungsarbeiten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

1974 - Bei Paris wird der Großflughafen Charles de Gaulle eröffnet.

1954 - In Tokio unterzeichnen Japan und die USA ein Verteidigungsabkommen zur Unterstützung der japanischen Wiederaufrüstung.

1929 - Der Hörfunksender Berlin-Witzleben strahlt versuchsweise die ersten Fernsehbilder Deutschlands aus.

1914 - Frauen fordern mit Demonstrationen in Deutschland am Frauentag das Wahlrecht.

AUCH DAS NOCH

1988 - dpa meldet: Einer Gruppe französischer Taucher ist es erstmals in der Geschichte gelungen, auf einer Baustelle im Mittelmeer vor der Rhonemündung in mehr als 500 Metern Wassertiefe zu arbeiten.

GEBURTSTAGE

1974 - Christiane Paul (40), deutsche Schauspielerin («Die Nacht der großen Flut»)

1959 - Aidan Quinn (55), amerikanischer Schauspieler («Zauberhafte Schwestern»)

1939 - Lynn Seymour (75), kanadische Tänzerin und Choreographin

1904 - Viktor de Kowa, deutscher Schauspieler («Peter Voss, der Millionendieb»), gest. 1973

1714 - Carl Philipp Emanuel Bach, deutscher Komponist («Hamburger Sinfonien»), gest. 1788

TODESTAGE

2005 - Brigitte Mira, deutsche Schauspielerin («Angst essen Seele auf») und Sängerin, geb. 1910

1999 - Adolfo Bioy Casares, argentinischer Schriftsteller («Morels Erfindung»), geb. 1914