weather-image

Kalenderblatt 2014: 8. September

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. September 2014:


37. Kalenderwoche

Anzeige

251. Tag des Jahres

Noch 114 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Alan, Franz, Maria

HISTORISCHE DATEN

2013 - Ringen behält seinen Status als olympische Sportart. Die Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees vergibt den letzten freien Platz im Programm der Spiele 2020 und 2024 an den Traditionssport.

2009 - 64 Jahre nach Kriegsende rehabilitiert der Bundestag die sogenannten Kriegsverräter der Wehrmacht. Einstimmig votieren die Abgeordneten dafür, entsprechende NS-Unrechtsurteile aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs pauschal aufzuheben.

2004 - Die NASA-Kapsel »Genesis« mit Sonnenwindpartikeln an Bord stürzt in den Wüstenboden von Utah, weil ihre Bremsfallschirme sich nicht öffnen.

1994 - Die Streitkräfte der drei West-Alliierten Frankreich, Großbritannien und USA werden offiziell aus Berlin verabschiedet.

1986 - Ein Bombenanschlag von Terroristen aus dem Umfeld der RAF auf das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln richtet einen Millionenschaden an.

1974 - Der amerikanische Präsident Gerald Ford gewährt seinem Vorgänger Richard Nixon Amnestie für mögliche Vergehen während dessen Amtszeit (»Watergate-Affäre«).

1954 - In Manila wird der Südostasienpakt SEATO unterzeichnet. Zweck dieses Bündnisses ist die Zurückdrängung des Kommunismus.

1941 - Im Zweiten Weltkrieg wird Leningrad (heute St. Petersburg) von der deutschen Armee eingekesselt und von allen Landwegen abgeschnitten. Damit beginnt die mehrjährige Blockade der Stadt.

1900 - Bei einer der schwersten Naturkatastrophen in der Geschichte der Vereinigten Staaten kommen mindestens 8000 Menschen ums Leben, als ein Hurrikan die texanische Stadt Galveston verwüstet.

AUCH DAS NOCH

1987 - dpa meldet: Der Italiener Roberto Franceschini (33) erreichte als »Radalpinist« den 4807 Meter hohen Gipfel des Mont Blanc mit einem Fahrrad.

GEBURTSTAGE

1979 - Pink (35), amerikanische Sängerin (»Get The Party Started«)

1971 - David Arquette (43), amerikanischer Schauspieler (»Scream«)

1930 - Mario Adorf (84), deutscher Schauspieler (»Der große Bellheim«)

1925 - Peter Sellers, britischer Schauspieler (»Ladykillers«), gest. 1980

1804 - Eduard Mörike, deutscher Schriftsteller (»Malter Nolten«), gest. 1875

TODESTAGE

2003 - Leni Riefenstahl, deutsche Regisseurin und Fotografin, geb. 1902

1949 - Richard Strauss, deutscher Komponist (»Der Rosenkavalier«), geb. 1864