weather-image
19°

Kalenderblatt 2015: 12. Juni

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juni 2015:


24. Kalenderwoche

Anzeige

163. Tag des Jahres

Noch 202 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Eskil, Leo, Odulf, Paola

HISTORISCHE DATEN

2014 - In Brasilien beginnt die 20. Fußball-Weltmeisterschaft.

2013 - Bundespräsident Joachim Gauck legt in Berlin den Grundstein für den Wiederaufbau des Stadtschlosses.

2010 - In den Niederlanden nimmt das bis dahin größte Radioteleskop der Welt LOFAR (Low Frequency Aray) den Betrieb auf.

2005 - Einen Monat nach Einführung des Frauenwahlrechts in Kuwait wird erstmals eine Frau ins Kabinett berufen.

1995 - Die baltischen Staaten unterzeichnen in Luxemburg ein Assoziierungsabkommen mit der EU.

1975 - Die indische Ministerpräsidentin Indira Gandhi wird von einem Gericht der Wahlkampfkorruption schuldig gesprochen und für sechs Jahre von allen öffentlichen Ämtern ausgeschlossen.

1930 - Max Schmeling wird in New York durch einen Disqualifikationssieg über Jack Sharkey als erster Europäer Boxweltmeister im Schwergewicht.

1900 - Der Deutsche Reichstag in Berlin beschließt das 2. Flottengesetz, das eine Verdoppelung der deutschen Hochseetonnage vorsieht und von den Briten als direkte Bedrohung empfunden wird.

1815 - Die erste deutsche Burschenschaft wird in Jena gegründet.

AUCH DAS NOCH

1997 - dpa meldet: Auch der französische Staatspräsident Jacques Chirac darf beim EU-Gipfel in Amsterdam einen Joint rauchen. Bürgermeister Schelto Patijn hat ihn eingeladen, die Coffeeshops mit freiem Haschisch-Verkauf zu besuchen.

GEBURTSTAGE

1965 - Wolfgang Herrndorf, deutscher Schriftsteller (»Sand«), gest. 2013

1955 - Renan Demirkan (60), deutsch-türkische Schauspielerin (»Zahn um Zahn«) und Autorin

1941 - Chick Corea (74), amerikanischer Jazzpianist und Komponist (»Light As A Feather«)

1929 - Eva Pflug, deutsche Schauspielerin (»Raumpatrouille«), gest. 2008

1915 - David Rockefeller (100), amerikanischer Bankier und Philanthrop

TODESTAGE

2012 - Margarete Mitscherlich, deutsche Psychoanalytikerin (»Die friedfertige Frau«), geb. 1917

2003 - Gregory Peck, amerikanischer Schauspieler (»Wer die Nachtigall stört«), geb. 1916