weather-image
19°

Kalenderblatt 2015: 16. Februar

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Februar 2015:


8. Kalenderwoche

Anzeige

47. Tag des Jahres

Noch 318 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Juliane, Pamphilus, Philippa

HISTORISCHE DATEN

2014 - Bei einem Selbstmordattentat auf einen Touristenbus im ägyptischen Badeort Taba auf der Sinai-Halbinsel sterben drei Urlauber aus Südkorea und der ägyptische Busfahrer.

2013 - Der Goldene Bär der 63. Berlinale geht an den rumänischen Film «Die Stellung des Kindes» von Calin Peter Netzer.

2010 - Die Jobs bei Volkswagen in Deutschland sind bis Ende 2014 sicher. Der Autobauer und die Gewerkschaft IG Metall einigen sich darauf, die bis 2011 laufende Beschäftigungssicherung zu verlängern.

2005 - Das internationale Vertragswerk zur Reduzierung der Treibhausgase, das 1997 von rund 140 Staaten auf der Klimaschutzkonferenz in Kyoto beschlossen wurde, tritt in Kraft.

2000 - Bundespräsident Johannes Rau bittet in einer Rede vor dem israelischen Parlament um Vergebung für die Verbrechen der Nationalsozialisten.

1970 - Der Amerikaner Joe Frazier wird nach dem K.o.-Sieg über Jimmy Ellis von allen Boxverbänden der Welt als Weltmeister im Schwergewicht anerkannt.

1964 - Willy Brandt wird als Nachfolger des verstorbenen Erich Ollenhauer zum Bundesvorsitzenden der SPD gewählt.

1959 - Nach dem Sturz des kubanischen Diktators Fulgencio Batista wird Fidel Castro als Ministerpräsident vereidigt.

1807 - Johann Wolfgang von Goethes Drama «Torquato Tasso» wird in Weimar uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

2007 - dpa meldet: Professor John McCardell, Ex-Präsident des Middlebury-Colleges (Vermont/USA), hat eine Initiative für einen «Alkohol-Führerschein» für unter 21-Jährige gestartet. Junge Leute ab 18 Jahren sollen nach bestandener Schulung über den richtigen Umgang mit Alkohol Zugang zu Bars und Kneipen bekommen.

GEBURTSTAGE

1959 - John McEnroe (56), amerikanischer Tennisspieler

1958 - Ice-T (57), amerikanischer Rapmusiker und Schauspieler

1946 - Pete Postlethwaite, britischer Schauspieler («Im Namen des Vaters»), gest. 2011

1935 - Sonny Bono, amerikanischer Popsänger («I Got You Babe») und Politiker, gest. 1998

1926 - John Schlesinger, britischer Regisseur («Asphalt-Cowboy»), gest. 2003

TODESTAGE

1990 - Keith Haring, amerikanischer Pop-Art-Künstler, geb. 1958

1989 - Ida Ehre, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Theaterleiterin, geb. 1900