weather-image

Kalenderblatt 2015: 16. Juli

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juli 2015


29. Kalenderwoche

Anzeige

197. Tag des Jahres

Noch 168 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Elvira, Irmengard, Monulf, Reineldis

HISTORISCHE DATEN

2013 - In Saran im indischen Bundesstaat Bihar sterben nach dem Verzehr von giftigem Essen in einer Schule 23 Kinder. Sie hatten ein Mittagessen mit Insektengift serviert bekommen.

2010 - Die Hamburger Bischöfin Maria Jepsen erklärt ihren Rücktritt. Sie war im Zusammenhang mit Missbrauchsvorwürfen gegen einen Pastor massiv in die Kritik geraten. Jepsen war die erste evangelisch-lutherische Bischöfin der Welt.

2005 - Im schottischen Edinburgh stellt Joanne K. Rowling den sechsten Harry-Potter-Band vor. »Harry Potter and the Half- Blood Prince« bricht alle Verkaufsrekorde.

2000 - Bei einem Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim in Ludwigshafen werden drei Kinder verletzt.

1990 - In Ost-Berlin konstituiert sich die DDR-Treuhandanstalt, die für die Abwicklung der 8 000 Volkseigenen Betriebe (VEB) zuständig ist.

1965 - Der Montblanc-Straßentunnel wird nach sechsjähriger Bauzeit feierlich eröffnet. Er verbindet Frankreich mit Italien. Am 19. Juli wird er für den Verkehr freigegeben.

1950 - Mit einem Sieg gegen Brasilien in Rio de Janeiro gewinnt Uruguay zum zweiten Mal eine Fußball-Weltmeisterschaft.

1945 - Auf dem Atomtestgelände White Sands im US-Bundesstaat New Mexico wird im Rahmen des amerikanischen »Manhattan-Projekts« die erste Atombombe gezündet.

1661 - Die Bank von Stockholm gibt die ersten Geldscheine Europas heraus.

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Ein Kneipengast in Osnabrück hat die noch bestehende Unsicherheit im Umgang mit den neuen Euro-Scheinen ausgenutzt: Er zahlte die Zeche von 12,80 Euro mit einer gefälschten 300-Euro-Note und bekam auch noch das korrekte Wechselgeld heraus. Erst bei der Schlussabrechnung fiel auf, dass der Schein falsch war. Es gibt nämlich unter den sieben verschiedenen Euro-Scheinen keinen mit 300 Euro.

GEBURTSTAGE

1970 - Tommy Jaud (45), deutscher Schriftsteller (»Vollidiot«)

1944 - Jörg Fauser, deutscher Schriftsteller (»Der Schneemann«), gest. 1987

1917 - Georges Arnaud, französischer Schriftsteller (»Lohn der Angst«), gest. 1987

1911 - Ginger Rogers, amerikanische Tänzerin und Schauspielerin (»Fräulein Kitty«), gest. 1995

1872 - Roald Amundsen, norwegischer Polarforscher, erreichte am 14.12.1911 als Erster den Südpol, gest. 1928

TODESTAGE

2001 - Morris, belgischer Comiczeichner (»Lucky Luke«), geb. 1923

1985 - Heinrich Böll, deutscher Schriftsteller (»Billard um halbzehn«), Nobelpreis für Literatur 1972, geb. 1917