weather-image
29°

Kalenderblatt 2015: 20. Dezember

0.0
0.0

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Dezember 2015


51. Kalenderwoche

Anzeige

354. Tag des Jahres
Noch 11 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Schütze
Namenstag: Heinrich, Holger, Regina

HISTORISCHE DATEN

2013 - Kremlchef Wladimir Putin unterschreibt die Begnadigung für
seinen inhaftierten Gegner Michail Chodorkowski. Die
Entscheidung tritt sofort in Kraft.
2005 - Die EU-Agrarminister billigen ein Weinhandelsabkommen mit den
USA, das die EU-Kommission ausgehandelt hatte.
2000 - Polen ratifiziert die Europäische Konvention zum Schutz von
Minderheiten.
1990 - Der am 2. Dezember gewählte erste gesamtdeutsche Bundestag
konstituiert sich in Berlin. Willy Brandt eröffnet als
Alterspräsident das neue Parlament.
1976 - Das erste Bundesnaturschutzgesetz der Bundesrepublik
Deutschland wird erlassen.
1960 - Die verschiedenen Widerstandsgruppen Südvietnams bilden die
«Nationale Befreiungsfront Südvietnam», die auch als Vietcong
bezeichnet wird.
1955 - In Rom wird das erste italienisch-deutsche Anwerbe-Abkommen
über die Beschäftigung von zunächst 100 000 italienischen
Arbeitern in der Bundesrepublik unterzeichnet.
1910 - Dem neuseeländischen Physiker Ernest Rutherford gelingt der
erste experimentelle Nachweis des Atomkerns.
1860 - South Carolina verlässt wegen Handelsdifferenzen sowie der
Forderung nach Abschaffung der Sklaverei durch die Regierung
in Washington die Union der Vereinigten Staaten von Amerika.

AUCH DAS NOCH

1993 - dpa meldet: Mit rasender Schere hat der Neuseeländer Alan
MacDonald 831 Schafe in neun Stunden von ihrer Wolle befreit
und damit einen neuen Weltrekord im Schafscheren aufgestellt.

GEBURTSTAGE

1960 - Kim Ki Duk (55), südkoeanischer Regisseur («Pieta»)
1926 - Otto Graf Lambsdorff, deutscher Politiker (FDP), gest. 2009
1920 - Bruni Löbel, deutsche Schauspielerin («Forsthaus Falkenau»),
gest. 2006
1915 - Aziz Nesin, türkischer Schriftsteller und Satiriker («Surname
- man bittet zum Galgen»), gest. 1995
1890 - Josef Gielen, deutsch-österreichischer Schauspieler und
Regisseur, gest. 1968

TODESTAGE

1982 - Artur Rubinstein, polnisch-amerikanischer Pianist, geb. 1887
1968 - John Steinbeck, amerikanischer Schriftsteller («Von Mäusen
und Menschen»), Nobelpreis für Literatur 1962, geb. 1902