weather-image
17°

Kalenderblatt 2015: 21. Juni

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juni 2015:

25. Kalenderwoche

Anzeige

172. Tag des Jahres

Noch 193 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Alban, Aloisius, Radulf

HISTORISCHE DATEN

2014 - Papst Franziskus spricht Italiens Mafiosi als «Anhänger des
Bösen» jede Zugehörigkeit zur katholischen Kirche ab. «Sie sind exkommuniziert», sagt der Papst bei einem Besuch in der süditalienischen Region Kalabrien.

2010 - Der deutsche Radarsatellit «Tandem-X» zur dreidimensionalen Vermessung der Erde erreicht die vorgesehene Umlaufbahn.

2005 - Bei der Jahrestagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) im südkoreanischen Ulsan scheitert Japan mit einem Vorstoß für die Wiederaufnahme des kommerziellen Walfangs.

1990 - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,7 fordert in Nordwestiran zwischen 40 000 und 50 000 Menschenleben.

1985 - Internationale Experten identifizieren in Brasilien die Leiche des seit 1945 gesuchten früheren KZ-Arztes Josef Mengele.

1960 - Der deutsche Leichtathlet Armin Hary sprintet bei einem internationalen Leichtathletiksportfest in Zürich als erster Mensch die 100-m-Strecke in 10,0 Sekunden.
1948 - Die Langspielplatte mit 33 1/3 Umdrehungen pro Minute und bis zu einer Stunde Laufzeit wird von Columbia Broadcasting System (CBS) eingeführt.

1931 - Der «Schienenzeppelin», ein Triebwagen mit Luftschrauben-antrieb, fährt mit 230 km/h Höchstgeschwindigkeit die Bahnstrecke Hamburg-Berlin in 98 Minuten.

1895 - Kaiser Wilhelm II. eröffnet den 99 Kilometer langen Nord-Ostsee-Kanal (damals Kaiser-Wilhelm-Kanal).

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: Im Bonsai-Land Japan steht die größte Gartenbank der Welt. Das 555 Meter lange Sitzmöbel ist Star der Japan Flora 2000 Expo auf der japanischen Insel Awajishima.

GEBURTSTAGE

1986 - Lana Del Rey (29), amerikanische Sängerin («Ultraviolence»)

1955 - Michel Platini (60), französischer Fußballspieler, -trainer und Präsident der UEFA

1935 - Françoise Sagan, französische Schriftstellerin («Bonjour tristesse»), gest. 2004

1925 - Maureen Stapleton, amerikanische Schauspielerin («Reds»), gest. 2006

1905 - Jean-Paul Sartre, französischer Philosoph und Schriftsteller («Der Ekel »), Literaturnobelpreis 1964, gest. 1980

TODESTAGE

1980 - Bert Kaempfert, deutscher Komponist und Arrangeur («Red Roses for a Blue Lady»), geb. 1923

1940 - Walter Hasenclever, deutscher Dichter und Dramatiker («Der Sohn»), geb. 1890