weather-image

Kalenderblatt 2015: 26. September

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. September 2015


39. Kalenderwoche

Anzeige

269. Tag des Jahres

Noch 96 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Damian, Eugenia, Kaspar

HISTORISCHE DATEN

2014 - Die Europäische Aufsichtsbehörde für Flugsicherheit (EASA) erlässt eine Richtlinie, das internetfähige Geräte künftig durchgängig ohne Flugmodus an Bord von Flugzeugen benutzt werden dürfen.

2005 - Die nordirische Terrororganisation IRA hat ihr Waffenarsenal zerstört, bestätigt die Internationale Entwaffnungskommission für Nordirland.

2000 - Eine griechische Fähre läuft vor der Ägäisinsel Paros auf ein Riff und geht unter. 81 der ca. 560 Menschen an Bord sterben.

1990 - Auf getrennten Parteitagen in Berlin beschließen die Sozialdemokraten beider Teile Deutschlands ihre Vereinigung.

1985 - Der Bundestag verabschiedet das neue Volkszählungsgesetz, nachdem das Bundesverfassungsgericht das alte Gesetz 1983 für verfassungswidrig erklärt hatte.

1980 - Beim Bombenanschlag eines Rechtsextremisten werden auf dem Münchner Oktoberfest 13 Menschen getötet und mehr als 200 zum Teil schwer verletzt.

1950 - Bei einem Brand in den Creswell-Minen im britischen Derbyshire sterben 80 Bergleute.

1918 - Der tschechoslowakische Nationalrat verkündet in Paris unter der Führung von Tomas Garrigue Masaryk die Errichtung eines autonomen Staates der Tschechen und Slowaken.

1815 - Preußen, Russland und Österreich schließen die »Heilige Allianz« gegen demokratische Bewegungen in Europa.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Kerry Packer, Australiens reichster Mann und Glücksspiel-Fan, verzockt im US-Spielerparadies Las Vegas in nur einer Nacht 29 Millionen US-Dollar (31,4 Mio. Euro).

GEBURTSTAGE

1981 - Collien Ulmen-Fernandes (34), deutsche Moderatorin und Schauspielerin (»Kein Sex ist auch keine Lösung«)

1955 - Richy Müller (60), deutscher Schauspieler (»Fandango«)

1945 - Bryan Ferry (70), britischer Musiker, Sänger der Popgruppe Roxy Music (»Avalon«)

1930 - Fritz Wunderlich, deutscher Tenor, gest. 1966

1898 - George Gershwin, amerikanischer Komponist (»Porgy und Bess«), gest. 1937

TODESTAGE

1990 - Alberto Moravia, italienischer Schriftsteller (»Die Gleichgültigen«) und Journalist, geb. 1907

1940 - Walter Benjamin, deutscher Philosoph und Literaturkritiker, geb. 1892