weather-image
14°

Kalenderblatt 2015: 31. August

0.0
0.0

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. August 2015


36. Kalenderwoche

Anzeige

243. Tag des Jahres

Noch 122 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Joseph, Nikodemus, Paulin, Raimund

HISTORISCHE DATEN

2014 - Die CDU gewinnt die Landtagswahl in Sachsen.
Ministerpräsident Stanislaw Tillich muss sich aber wegen des
Scheiterns der FDP einen neuen Koalitionspartner suchen.

2010 - US-Präsident Barack Obama erklärt offiziell die Kampfeinsätze
amerikanischer Truppen im Irak für beendet.

2005 - Ein Gerücht über einen drohenden Terroranschlag auf eine
schiitische Wallfahrt in Bagdad löst eine Massenpanik aus,
bei der mehr als 1000 Pilger zu Tode kommen.

1990 - In Ost-Berlin unterzeichnen die Verhandlungsführer
DDR-Staatssekretär Günther Krause und Bundesinnenminister
Wolfgang Schäuble den deutsch-deutschen Einigungsvertrag.

1980 - In Danzig schließen das von Lech Walesa geführte
Streikkomitee und die polnische Regierung einen Vertrag, der
unter anderem die Gründung freier Gewerkschaften erlaubt.

1951 - Der Film «Der Untertan» von Wolfgang Staudte wird in
Ost-Berlin uraufgeführt.

1945 - Auf einer Kirchenversammlung im hessischen Treysa schließen
sich 28 selbstständige lutherische, reformierte und unierte
Kirchen zum «Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland
(EKD)» zusammen.

1935 - Der amerikanische Präsident Franklin D. Roosevelt
unterzeichnet eine Kongressentschließung zur
Neutralitätsfrage, um eine Verwicklung der USA in
Kriegshandlungen zu vermeiden.

1888 - In London wird das erste Opfer einer Mordserie an
Prostituierten aufgefunden, die «Jack the Ripper»
zugeschrieben wird.

AUCH DAS NOCH

1992 - dpa meldet: Wegen «Trunkenheit auf dem Pferd» hat die Polizei
in Oldenburg einen Reiter aus dem Verkehr gezogen.

GEBURTSTAGE

1975 - Daniel Harding (40), britischer Dirigent

1970 - Deborah Gibson (45), amerikanische Popsängerin («Anything Is
Possible»)

1955 - Edwin Moses (60), amerikanischer Leichtathlet, Olympiasieger
1976 und 1984 beim 400-Meter-Hürdenlauf

1945 - Van Morrison (70), britischer Sänger («Browneyed Girl»)

1870 - Maria Montessori, italienische Pädagogin und Ärztin,
«Montessori-Schulen», gest. 1952

TODESTAGE

2011 - Rosel Zech, deutsche Schauspielerin («Die Sehnsucht der
Veronika Voss»), geb. 1942

1986 - Henry Moore, britischer Bildhauer («Large Two Forms»),
geb. 1898