weather-image
19°

Kalenderblatt 2015: 31. Januar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Januar 2015:


5. Kalenderwoche

Anzeige

31. Tag des Jahres

Noch 334 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Emma, Eusebius, Johannes, Marzella

HISTORISCHE DATEN

2014 - Die EU lockert die Vorschriften zu Flüssigkeiten im Handgepäck. Reisende dürfen nun auch Flüssigkeiten die sie an Flughäfen in Drittländern gekauft haben mit in die Kabine nehmen.

2013 - Der Bundestag verabschiedet ein Gesetz zur Umsetzung des europäischen Fiskalpakts. Damit werden die auf EU-Ebene beschlossenen Maßnahmen zur Haushaltsdisziplin formal in deutsches Recht übertragen

2010 - Witali Petrow fährt in diesem Jahr als erster Russe in der Formel 1. Das Renault-Team stellt ihn als zweiten Stammpiloten vor.

2005 - Eine Expertenkommission der Vereinten Nationen wirft der sudanesischen Führung und den mit ihr verbündeten Milizen Gewaltverbrechen gegen die Zivilbevölkerung in der Krisenregion Darfur vor.

1990 - In London wird erstmals an einem ungeborenen Baby im Mutterleib eine Herzoperation durchgeführt. 1950 - Elly Heuss-Knapp gründet das Müttergenesungswerk.

1943 - Die im südlichen Kessel von Stalingrad (heute Wolgograd) eingeschlossene 6. Armee unter Generalfeldmarschall Friedrich Paulus kapituliert gegen den ausdrücklichen Befehl Hitlers vor der Roten Armee.

1901 - Am Moskauer Künstlertheater hat Anton Tschechows Schauspiel «Drei Schwestern» Premiere. 1606 - Der Anführer der «Pulververschwörer» («Gunpowder Plot»), Guy Fawkes, wird in London hingerichtet.

AUCH DAS NOCH

2003 - dpa meldet: Eine Maus hat einen Airbus der Schweizer Fluglinie Swiss eineinhalb Tage lang in Zürich am Boden gehalten. Das Tier war aus einer Transportkiste entwischt.

GEBURTSTAGE

1990 - Cro (25), deutscher Rapper («Raop») 1945 - Matthias Beltz, deutscher Kabarettist, gest. 2002

1935 - Kenzaburo Oe (80), japanischer Schriftsteller («Der stumme Schrei»), Nobelpreis für Literatur 1994

1920 - Benoîte Groult (95), französische Schriftstellerin («Salz auf unserer Haut»)

1884 - Theodor Heuss, deutscher Politiker (FDP), erster deutscher Bundespräsident 1949-1959, gest. 1963

TODESTAGE

2000 - Martin Benrath, deutscher Schauspieler und Regisseur («Berlinger»), geb. 1926

1933 - John Galsworthy, britischer Schriftsteller («Die Forsyte Saga»), Nobelpreis für Literatur 1932, geb. 1867