weather-image
24°

Kalenderblatt 2015: 5. Juni

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Juni 2015:


23. Kalenderwoche

Anzeige

156. Tag des Jahres

Noch 209 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Bonifatius

HISTORISCHE DATEN

2014 - Die Europäische Zentralbank (EZB) senkt ihren Leitzins von 0,25 Prozent auf das Rekordtief von 0,15 Prozent und erhebt erstmals einen Strafzins von minus 0,10 Prozent für Bankeinlagen.

2013 - Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) legt im Verteidigungsausschuss des Bundestages einen Bericht zum gescheiterten «Euro-Hawk»-Drohnenprojekt vor.

2005 - Die Schweizer stimmen mit 54,6 Prozent für den Beitritt zum Schengen-Abkommen der EU.

2000 - Zum Abschluss eines Gipfeltreffens in Moskau hält der amerikanische Präsident Bill Clinton als erster US-Staatschef eine Rede vor den Abgeordneten des russischen Parlaments.

1975 - Der Suezkanal wird nach achtjähriger Blockade wieder freigegeben.

1945 - In Berlin übernehmen die alliierten Oberbefehlshaber Großbritanniens, Frankreichs, der USA und der Sowjetunion die Regierungsgewalt im besetzten Deutschland und teilen das Land in vier Besatzungszonen.

1933 - Der italienische Star-Dirigent Arturo Toscanini sagt wegen der Verfolgung jüdischer Künstler seine Teilnahme an den Bayreuther Festspielen ab.

1920 - Die erste internationale Dada-Messe wird in Berlin eröffnet. Eine ausgestopfte Soldaten-Uniform, gekrönt von einem Schweinskopf, löst einen Skandal aus.

1876 - Der Ingenieur Nikolaus Otto reicht ein Patent für seinen neu entwickelten Viertaktmotor ein.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: Dutzende von zerrissenen 500-Mark-Scheinen hat ein Unbekannter in Ludwigsburg ins Klo gespült. Die Herkunft des Geldes und das Motiv für die Vernichtung bleiben vorerst völlig im Dunkeln.

GEBURTSTAGE

1971 - Susan Lynch (44), britische Schauspielerin («Nora - Die leidenschaftliche Liebe von James Joyce»)

1950 - Albrecht Beutelspacher (65), deutscher Mathematiker und Sachbuchautor («Wie man durch eine Postkarte steigt»)

1925 - Boy Gobert, deutsch-österreichischer Schauspieler und Theaterleiter, gest. 1986

1920 - Kurt Edelhagen, deutscher Jazzmusiker und Bandleader, gest. 1982

1898 - Federico García Lorca, spanischer Schriftsteller («Yerma»), gest. 1936

TODESTAGE

2000 - Jeanne Hersch, schweizerische Philosophin und Schriftstellerin («Das Sein und die Form»), geb. 1910

1945 - Bernhard Nocht, deutscher Mediziner, Pionier der Tropenmedizin, geb. 1857