weather-image

Kalenderblatt 2016: 02. Februar

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Februar 2016


5. Kalenderwoche

Anzeige

33. Tag des Jahres

Noch 333 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Alfred, Dietrich, Maria, Stephan

HISTORISCHE DATEN

2014 - Fachleute sprengen den 116 Meter hohen Universitätsturm in Frankfurt. Es ist das bis dahin höchste Hochhaus in Europa, das dem Erdboden gleichgemacht wird.

2011 - Begleitet von schweren Stürmen und Rekord-Minustemperaturen hinterlässt ein Blizzard in weiten Teilen der USA Schneeberge und dickes Eis. Im Laufe des Unwetters kommen mindestens zwölf Menschen ums Leben.

2006 - Die erste Offshore-Windkraftanlage Deutschlands in der Ostsee vor Rostock wird fertiggestellt. Das Windrad soll ab dem 13. Februar Strom für rund 1800 Haushalte produzieren.

1986 - Bei den Parlamentswahlen im Fürstentum Liechtenstein machen erstmals die Frauen von ihrem Stimm- und Wahlrecht Gebrauch, das ihnen 1984 zugestanden worden war.

1971 - In den USA wird die Zigarettenwerbung in Fernsehen und Rundfunk verboten.

1952 - In Dortmund wird die Westfalenhalle eröffnet.

1922 - In Paris erscheint die erste vollständige Ausgabe des Romans »Ulysses« des irischen Schriftstellers James Joyce als zensierte Fassung.

1913 - Die Grand Central Station in New York, der größte Bahnhof der Welt, wird eröffnet.

1852 - Das Theaterstück »Die Kameliendame« nach dem Roman von Alexandre Dumas (Sohn) wird in Paris uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

1989 - dpa meldet: Nach einem Urteil des Darmstädter Landgerichts stellt der Begriff »Altweibersommer« keine Beleidigung älterer Frauen dar.

GEBURTSTAGE

1977 - Shakira (39), kolumbianische Popsängerin (»Whenever, Wherever«)

1947 - Farrah Fawcett, amerikanische Schauspielerin (»Drei Engel für Charlie«), gest. 2009

1926 - Valéry Giscard d'Estaing (90), französischer Staatspräsident 1974-1981

1927 - Stan Getz, amerikanischer Jazz-Musiker (»Desafinado«), gest. 1991

1882 - James Joyce, irischer Schriftsteller (»Ulysses«), gest. 1941

TODESTAGE

1996 - Gene Kelly, amerikanischer Tänzer und Schauspieler (»Singin' in the Rain«), geb. 1912

1987 - Alistair Maclean, britischer Schriftsteller (»Die Kanonen von Navarone«), geb. 1922