weather-image
27°

Kalenderblatt 2016: 11. Dezember

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Dezember 2016:


49. Kalenderwoche

Anzeige

346. Tag des Jahres

Noch 20 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Arthur, David, Tassilo

HISTORISCHE DATEN

2015 - Die US-Chemie-Großkonzerne Dupont und Dow Chemical teilen mit, dass sie sich zusammenschließen wollen.

2014 - Die Bundesländer einigen sich auf einen neuen ZDF-Staatsvertrag mit Wirkung ab 1. Januar 2016. Mit der Regelung soll künftig der Einfluss von Staat und Politik auf den Sender eingedämmt werden.

2011 - Bei der ersten Parlamentswahl in der Elfenbeinküste nach dem blutigen Machtwechsel trägt die Koalition von Präsident Alassane Ouattara einen deutlichen Sieg davon. Die Partei des ehemaligen Staatschefs Laurent Gbagbo boykottiert die Wahl.

2006 - Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte in Deutschland beginnt. Insgesamt 10 000 Versicherte in Flensburg testen die neue Karte, die bis 2008 bundesweit die jetzigen Versichertenkarten ablösen soll.

1996 - Die Schweiz wird 27. Mitglied der NATO-Initiative «Partnerschaft für den Frieden», deren Ziel die Festigung von Sicherheit und Stabilität in Europa ist.

1946 - In New York wird das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Unicef (United Nations International Children's Emergency Fund) gegründet.

1931 - Das vom britischen Parlament gebilligte «Statut von Westminster» erklärt die britischen Dominions zu gleichberechtigten Mitgliedern innerhalb des Commonwealth.

1926 - In Frankfurt/Main wird Bertolt Brechts «Kleinbürgerhochzeit» uraufgeführt.

1816 - Indiana wird 19. Bundesstaat der USA.

AUCH DAS NOCH

2005 - dpa meldet: Das Werfen von Gummistiefeln läuft in Deutschland künftig in geregelten Bahnen ab. In Berlin ist der Deutsche Gummistiefelweitwurf-Verband (DGV) gegründet worden. Mit 122 Aktiven ist Deutschland hinter Finnland die zweitgrößte Gummistiefelweitwurf-Nation der Welt.

GEBURTSTAGE

1958 - Dominic Raacke (58), deutscher Schauspieler (Berliner «Tatort»-Kommissar Till Ritter bis 2014)

1931 - Rita Moreno (85), amerikanische Schauspielerin («West Side Story»)

1924 - Heinz Schenk, deutscher Schauspieler und Entertainer («Zum Blauen Bock»), gest. 2014

1911 - Nagib Mahfus, ägyptischer Schriftsteller («Die Midaq-Gasse»), Literatur-Nobelpreisträger 1988, gest. 2006

1908 - Elliott Carter, amerikanischer Komponist («What Next», «Pocahontas»), gest. 2012

TODESTAGE

2015 - Gaston Salvatore, deutschsprachiger chilenischer Schriftsteller («Büchners Tod», «Hess»), geb. 1941

2012 - Ravi Shankar, indischer Musiker und Komponist, Sitar-Spieler, geb. 1920