weather-image
19°

Kalenderblatt 2016: 15. Mai

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Mai 2016:


19. Kalenderwoche, 136. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 230 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Isidor, Rupert, Sophia

HISTORISCHE DATEN

2015 - Die Computer des Bundestages sind Ziel einer bis dahin beispiellosen Attacke unbekannter Hacker geworden. Das teilt die Vorsitzende der IT-Kommission und Parlamentsvizepräsidentin Petra Pau (Linke) mit.

2011 - Der Priester Georg Häfner wird für seinen Tod im Widerstand gegen den Nationalsozialismus seliggesprochen.

2006 - Der neue italienische Staatspräsident Giorgio Napolitano (80) wird in Rom vereidigt.

1996 - Durch einen 3:1 Sieg im Final-Rückspiel bei Girondins Bordeaux gewinnt FC Bayern München erstmals in seiner Vereinsgeschichte den UEFA-Pokal.

1991 - Nach 34 Jahren trifft Jiang Zemin als erster Vorsitzender der Kommunistischen Partei Chinas zu einem Besuch in der UdSSR ein.

1928 - Auf der Strecke Hoek van Holland - Basel nimmt die Reichsbahn mit dem Rheingold-Express den planmäßigen Zugverkehr auf.

1925 - Neun der zehn privaten Radiobetreiber in Deutschland schließen sich mit der staatlichen Post zur Reichsrundfunkgesellschaft zusammen.

1879 - Das Reichsnahrungsmittelgesetz tritt in Kraft. Es ermächtigt die Polizei, bei Händlern unangekündigt Nahrungsmittelproben zu nehmen, um die Waren auf ihre gesundheitliche Unbedenklichkeit hin zu prüfen.

1768 - Frankreich erwirbt von Genua die Mittelmeerinsel Korsika.

AUCH DAS NOCH

1986 - dpa meldet: Eine 56 Jahre alte japanische Hausfrau hat in den «japanischen Alpen» westlich von Tokio die Attacke einer Bärin überlebt, weil sie sich an den vor langer Zeit gegebenen Rat ihrer Mutter erinnerte und sich tot stellte.

GEBURTSTAGE

1996 - Birdy (20), britische Popsängerin («Birdy»)

1966 - Greg Wise (50), britischer Schauspieler («Sinn und Sinnlichkeit»)

1931 - Rosetta Loy (85), italienische Schriftstellerin («Schokolade bei Hanselmann»)

1926 - Peter Shaffer (90), britischer Dramatiker («Amadeus»)

1911 - Max Frisch, Schweizer Schriftsteller und Dramatiker, («Stiller», «Andorra», gest. 1991

TODESTAGE

2012 - Carlos Fuentes, mexikanischer Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Diplomat («Alle Katzen sind grau»), geb. 1928

1967 - Edward Hopper, amerikanischer Maler, («Nachtschwärmer»), geb. 1882