weather-image
-1°

Kalenderblatt 2016: 17. Mai

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Mai 2016:


20. Kalenderwoche, 138. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 228 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Pascal, Walter

HISTORISCHE DATEN

2015 - Bei einem Streit zwischen verfeindeten Rockergruppen werden in Waco (Texas/USA) neun Bandenmitglieder getötet und 18 weitere verletzt.

2014 - Portugal verlässt den EU-Rettungsschirm. Die EU und der IWF hatten das Land 2011 mit einer Finanzhilfe von 78 Milliarden Euro vor dem Bankrott bewahrt.

2011 - Die britische Königin Elizabeth II. reist zu ihrem als historisch bewerteten ersten Besuch in die Republik Irland.

2006 - Das Bundeskabinett beschließt mit der Beteiligung der Bundeswehr an der Kongo-Mission der EU einen der bis dahin gefährlichsten Auslandseinsätze für deutsche Soldaten.

1991 - Die österreichische Nationalbibliothek erwirbt die Originalpartitur der unvollendeten zehnten Symphonie Gustav Mahlers für einen nicht genannten Preis.

1972 - Nach heftigen Debatten beschließt der deutsche Bundestag die Ostverträge mit der Sowjetunion und Polen.

1946 - In Potsdam-Babelsberg wird die Deutsche Film AG (DEFA) gegründet.

1814 - Die norwegische Reichsversammlung verabschiedet in Eidsvoll eine Verfassung, die eine konstitutionelle Monarchie als Staatsform vorschreibt.

1606 - Der russische Zar Dimitri wird in der »Zeit der Wirren« ermordet. Der vermeintliche Sohn Iwans des Schrecklichen wurde auch »der falsche Dimitri« genannt.

AUCH DAS NOCH

1990 - dpa meldet: Keinen Sinn für »Friedenstauben« haben praktisch eingestellte Chinesen bewiesen. Mit Gewehren holten sie Hunderte der Vögel, die als Friedensboten bei den bevorstehenden Asien-Spielen vorgesehen waren, während Trainingsflügen vom Himmel. Anschließend wanderten die Tauben in den Kochtopf.

GEBURTSTAGE

1946 - Udo Lindenberg (70), deutscher Rocksänger ( »Rudi Ratlos«, »Andrea Doria«)

1936 - Dennis Hopper, amerikanischer Schauspieler und Regisseur (»Easy Rider«, »Blue Velvet«), gest. 2010

1926 - Dietmar Schönherr, österreichischer Schauspieler und Moderator (Fernsehshow »Wünsch Dir was«), gest. in der Nacht zum 18.07.2014

1904 - Jean Gabin, französischer Filmschauspieler (»Kommissar Maigret stellt eine Falle«), gest. 1976

1866 - Erik Satie, französischer Komponist (»3 Gymnopédies«), gest. 1925

TODESTAGE

2012 - Donna Summer, amerikanische Popsängerin (»Love To Love You Baby«, »Hot Stuff«), geb. 1948

2009 - Mario Benedetti, uruguayischer Schriftsteller (»Die Gnadenfrist«), geb. 1920