weather-image
28°

Kalenderblatt 2016: 24. Februar

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Februar 2016


8. Kalenderwoche

Anzeige

55. Tag des Jahres

Noch 311 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Ida, Irmengard, Matthias

HISTORISCHE DATEN

2015 - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verbietet die deutschen Teilorganisationen des niederländischen Rockerclubs Satudarah MC. Dem niederländischen Verein wird jede Tätigkeit im Inland untersagt.

2014 - Papst Franziskus führt eine neue Aufsichtsbehörde für die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Vatikans ein.

2011 - Die Vereinten Nationen gründen in New York die Frauenorganisation UN Women. Der Verbund soll vier zum Teil 65 Jahre alte UN-Frauenprogramme ersetzen.

2008 - Fast 50 Jahre nach der Revolution hat Kuba zum ersten Mal eine Staatsführung ohne Fidel Castro. Die Nationalversammlung wählt seinen jüngeren Bruder Raúl Castro zum Vorsitzenden des Staatsrates.

2002 - Bundesverteidigungsminister Rudolf Scharping (SPD) bestätigt den Einsatz von etwa 100 deutschen Elitesoldaten in Afghanistan gegen die Terrororganisation El Kaida. Es ist der erste Kampfeinsatz der Bundeswehr außerhalb Europas.

1991 - Im Golfkrieg beginnen alliierte Truppen mit der Bodenoffensive gegen den Irak zur Rückeroberung Kuwaits.

1966 - Während sich Ghanas Präsident Kwame Nkrumah auf einer Asienreise befindet, übernimmt die Armee durch einen blutigen Militärputsch die Macht.

1946 - Der argentinische General Juan Peron gewinnt die Präsidentenwahlen in Argentinien.

1896 - Der französische Physiker Antoine Henri Becquerel berichtet erstmals über die von ihm entdeckte radioaktive Eigenstrahlung von Uran.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Die Israelin Afat Ajasch (26) hat innerhalb von vier Jahren dreimal Zwillinge zur Welt gebracht.

GEBURTSTAGE

1966 - Billy Zane (50), amerikanischer Schauspieler («Titanic»)

1956 - Judith Butler (60), amerikanische Philosophin («Das Unbehagen der Geschlechter»)

1955 - Steve Jobs, amerikanischer Unternehmer und Manager («Apple Computer Inc.»), gest. 2011

1926 - Erich Loest, deutscher Schriftsteller («Völkerschlachtdenkmal»), gest. 2013

1786 - Wilhelm Grimm, deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler («Deutsches Wörterbuch»), gest. 1859

TODESTAGE

2005 - Hans-Jürgen Wischnewski, deutscher Politiker (SPD), Staatsminister im Bundeskanzleramt 1976-1979 und April bis Oktober 1982, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit 1966-1968, geb. 1922

1990 - Alessandro Pertini, italienischer Politiker, Sozialist, Präsident der Republik Italien 1978-1985, geb. 1896