weather-image
27°

Kalenderblatt 2016: 28. Februar

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Februar 2016


9. Kalenderwoche, 59. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 306 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Elisabeth, Oswald, Silvana, Sirin

HISTORISCHE DATEN

2014 - Ein bewaffneter Mann läuft im Raum Düsseldorf in zwei Anwaltskanzleien Amok. Er tötet drei Menschen und legt in beiden Kanzleien Feuer.

2011 - Der ägyptische Ex-Präsident Husni Mubarak und seine Familie dürfen nach einem Beschluss des Generalstaatsanwalts Ägypten nicht mehr verlassen. Außerdem soll ihr gesamtes Vermögen konfisziert werden.

2006 - Das Vogelgrippevirus H5N1 wird erstmals in Deutschland bei einem Säugetier nachgewiesen. Der Erreger wird bei einer toten Katze festgestellt, die auf Rügen gefunden wurde.

2004 - Die unabhängige Fußball-Regelkommission beschließt in London die Abschaffung des Golden Goal.

1996 - Russland wird nach einem fast vier Jahre dauernden Aufnahmeverfahren 39. Mitglied des Europarates.

1986 - Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme wird in Stockholm von einem unbekannten Attentäter auf offener Straße erschossen.

1975 - Die Europäische Gemeinschaft und 46 Staaten in Afrika, der Karibik und dem Pazifik unterzeichnen das erste Lomé-Abkommen, das den AKP-Staaten einseitige Zollvorteile gewährt.

1967 - Im brasilianischen São Paulo wird der ehemalige Kommandant der Konzentrationslager Treblinka und Sobibor, Franz Paul Stangl, verhaftet.

1922 - Ägypten erhält die Unabhängigkeit von Großbritannien.

AUCH DAS NOCH

2015 - dpa meldet: Ein 31-Jähriger ist in Dortmund mit seinem Wagen in einen U-Bahn-Tunnel gefahren. Der vermutlich betrunkene Mann stoppte erst an der nächsten unterirdischen U-Bahn-Station. Er legte über 800 Meter auf den Gleisen zurück.

GEBURTSTAGE

1944 - Sepp Maier (72), deutscher Fußballer, Weltmeister 1974

1940 - Jürgen Chrobog (76), deutscher Diplomat, Botschafter in den USA 1995-2001, 2005 drei Tage mit Familie im Jemen entführt

1939 - Erika Pluhar (77), österreichische Schauspielerin («Bel Ami»), Chansonniere und Autorin

1929 - Frank Gehry (87), amerikanischer Architekt, Guggenheim-Museum in Bilbao

1901 - Linus Pauling, amerikanischer Chemiker, Nobelpreis für Chemie (1954) und Friedensnobelpreis (1962), gest. 1994

TODESTAGE

2002 - Helmut Zacharias, deutscher Geiger, Dirigent und Komponist, geb. 1920

1925 - Friedrich Ebert, deutscher Politiker (SPD), Reichspräsident 1919-1925, geb. 1871