weather-image
13°

Kalenderblatt 2016: 9. März

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. März 2016


10. Kalenderwoche

Anzeige

69. Tag des Jahres

Noch 297 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Barbara, Bruno, Dominikus, Franziska

HISTORISCHE DATEN

2015 - Das Schweizer Flugzeug «Solar Impulse 2» startet auf dem Flughafen des Golfemirats Abu Dhabi zur ersten Etappe einer Erdumrundung.

2014 - Der bereits totgeglaubter Anführer des mexikanischen Drogenkartells «Caballeros Templarios» (Tempelritter) Nazario Moreno González alias «El Chayo» wird erschossen.

2011 - Nach einer Serie von Fehlurteilen schafft der US-Bundesstaat Illinois die Todesstrafe ab.

2006 - Volkswagen verkauft seine Tochter Europcar für über drei Milliarden Euro. Neuer Eigner von Europas größter Autovermietung wird der französische Finanzinvestor Eurazeo.

1976 - In der Nähe von Cavalese bei Trient stürzt eine vollbesetzte Seilbahn-Kabine nach einem Seilriss etwa 60 Meter in die Tiefe. 42 Menschen kommen ums Leben, darunter 20 Deutsche.

1956 - Der orthodoxe Erzbischof und spätere Staatspräsident von Zypern, Makarios III., wird von den britischen Behörden auf die Seychellen deportiert.

1942 - Nachdem die niederländischen Truppen auf Java kapituliert haben, hat Japan ganz Niederländisch-Ostindien erobert.

1848 - Die Bundesversammlung in Frankfurt erklärt den alten Reichsadler und die Farben des ehemaligen deutschen Reichspaniers Schwarz-Rot-Gold zu den Farben des Deutschen Bundes.

1796 - Napoleon Bonaparte heiratet Joséphine de Beauharnais.

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Mit dem bis dahin längsten Serviettenknödel der Welt kommt Werner Fitterling ins Guinness-Buch der Rekorde. Dem 34-jährigen Koch aus Oberderdingen in Baden-Württemberg gelang jetzt der Rekordknödel von 100,06 Metern Länge.

GEBURTSTAGE

1964 - Juliette Binoche (52), französische Schauspielerin («Chocolat», «Der englische Patient»)

1959 - Giovanni di Lorenzo (57), deutscher Journalist und Fernsehmoderator, Talkshow «3 nach 9», Chefredakteur der Wochenzeitung «Die Zeit» seit 2004

1946 - Bernd Hölzenbein (70), deutscher Fußballer und Fußballmanager, als Spieler Weltmeister 1974 mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

1942 - John Cale (74), britischer Rock- und Avantgarde-Musiker, 1965 zusammen mit Lou Reed Begründer der Band Velvet Underground, Solokarriere ab 1968

1940 - Raul Julia, amerikanischer Schauspieler («Die Addams Family»), gest. 1994

TODESTAGE

2006 - John Profumo, britischer Politiker, Kriegsminister 1960-1963, im Juni 1963 Rücktritt wegen einer Affäre mit dem Callgirl Christine Keeler, geb. 1915

1994 - Charles Bukowski, amerikanischer Schriftsteller («Das Schlimmste kommt noch oder Fast eine Jugend»), geb. 1920