weather-image

Kalenderblatt 2017: 2. April

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. April 2017:


13. Kalenderwoche

Anzeige

92. Tag des Jahres

Noch 273 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Franz, Maria

HISTORISCHE DATEN

2015 - Die somalische Islamistenmiliz Al-Shabaab greift die Universität in der Stadt Garissa im Südosten Kenias an und tötet 148 Menschen, die meisten davon Studenten. Auch vier Terroristen kommen ums Leben.

2014 - Das Bundeskabinett beschließt die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns von 8,50 Euro zum 1. Januar 2015.

2012 - Ungarns Staatspräsident Pal Schmitt tritt nach einer Plagiatsaffäre zurück. Weil er große Teile seiner Dissertation abgeschrieben hatte, wurde ihm der Doktortitel aberkannt. Schmitts Nachfolger wird Janos Ader.

2007 - Der ukrainische Präsident Viktor Juschtschenko löst im Machtkampf gegen den Regierungschef Viktor Janukowitsch wie angedroht das Parlament auf.

1982 - Argentinien besetzt die von Großbritannien verwalteten Falklandinseln. Einen Tag danach ordnet die britische Premierministerin Margaret Thatcher die Entsendung einer Flotte in den Südatlantik an.

1942 - Der Film »Wiener Blut«, nach der Operette von Johann Strauß, mit Willy Fritsch, Theo Lingen und Hans Moser hat in Wien Premiere.

1920 - Die Reichswehr marschiert in das Ruhrgebiet ein und schlägt einen Aufstand der kommunistischen »Roten Ruhrarmee« nieder.

1902 - In Los Angeles (US-Bundesstaat Kalifornien) wird das erste Kino in den USA eröffnet. Ein Besuch des »Electric Theatre« kostet 10 Cent.

1810 - Napoleon heiratet die österreichische Kaisertochter Marie Louise kirchlich in Paris. Im März hatte bereits eine Trauung in Abwesenheit des Bräutigams in Wien stattgefunden.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Britische Forscher haben nach eigenen Angaben den bisher überzeugendsten Hinweis auf die Existenz des Schneemenschen »Yeti« gefunden: ein Büschel Haare aus dem Himalaya-Staat Bhutan, das sich keiner bekannten Tierart zuordnen lässt.

GEBURTSTAGE

1982 - Fler (35), deutscher Rapper (»Fremd im eigenen Land«)

1977 - Michael Fassbender (40), deutsch-irischer Schauspieler (»Inglourious Basterds«)

1977 - Annett Louisan (40), deutsche Sängerin (»Zu viel Information«)

1972 - Thomas Glavinic (45), österreichischer Schriftsteller (»Der Jonas-Komplex«)

1947 - Emmylou Harris (70), amerikanische Countryrock-Sängerin (»Blue Kentucky Girl«)

TODESTAGE

2016 - Gato Barbieri, argentinischer Jazzmusiker (»Last Tango in Paris«), geb. 1932

2015 - Manoel de Oliveira, portugiesischer Filmregisseur (»Reise an den Anfang der Welt«), geb. 1908