weather-image
19°

Kalenderblatt 2017: 28. Dezember

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Dezember 2017:


52. Kalenderwoche

Anzeige

362. Tag des Jahres

Noch 3 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Franz

HISTORISCHE DATEN

2015 - Das polnische Verfassungsgericht verliert einen Großteil seiner Befugnisse zur Kontrolle von Regierung und Parlament. Ein entsprechendes Gesetz der nationalkonservativen Regierung tritt trotz internationaler Proteste in Kraft.

2013 - China schafft seine Arbeitslager zur Umerziehung formell ab und lockert seine Ein-Kind-Politik.

2000 - Der bis dahin längste Unterwasser-Straßentunnel Europas, der 7,86 Kilometer lange Bømlafjord-Tunnel, wird an der Westküste Norwegens für den Verkehr freigegeben.

1999 - Der turkmenische Präsident Saparmurad Nijasow wird vom Parlament zum Präsidenten auf Lebenszeit ernannt.

1992 - Die Leitung des Philharmonischen Orchesters Israels beschließt, in absehbarer Zeit keine Werke des deutschen Komponisten Richard Wagner mehr zu spielen.

1942 - Im Zweiten Weltkrieg wird die im Kaukasus stehende deutsche Heeresgruppe zurückgezogen, um eine Einschließung durch die vorrückende Rote Armee zu verhindern.

1917 - Zur Sicherung der Nachschublieferungen für den Krieg werden die amerikanischen Eisenbahngesellschaften verstaatlicht.

1912 - Der Österreicher Rudolf Steiner gründet in Köln die «Anthroposophische Gesellschaft».

1895 - Im Pariser Grand Café veranstalten die Brüder Auguste und Louis Lumière mit ihrem Kinematographen die erste öffentliche Filmvorführung.

AUCH DAS NOCH

2010 - dpa meldet: In aller Herrgottsfrühe geht ein Dreijähriger in Nürnberg alleine zum Brötchenholen. Der Hosenmatz wartet bereits vor der Tür der Bäckerei, als eine Verkäuferin um 5.30 Uhr aufsperrt. Die Eltern schlafen währenddessen seelenruhig in einem nahe gelegenen Einfamilienhaus.

GEBURTSTAGE

1981 - Sienna Miller (36), amerikanisch-britische Schauspielerin («The Edge of Love», «Alfie»)

1978 - John Legend (39), amerikanischer R&B-Musiker und -Songwriter («All of Me»)

1976 - Joe Manganiello (41), amerikanischer Schauspieler («True Blood»)

1967 - Chris Ware (50), amerikanischer Comic-Autor («Jimmy Corrigan - Der klügste Junge der Welt»)

1937 - Ratan Tata (80), indischer Unternehmer

TODESTAGE

2016 - Knut Kiesewetter, deutscher Sänger, Texter und Komponist («Leeder vun mien Fresenhof»), geb. 1941

2016 - Debbie Reynolds, amerikanische Schauspielerin («Singin' in the Rain»), geb. 1932