weather-image
21°

Kalenderblatt 2018: 11. Juli

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Juli 2018:


28. Kalenderwoche

Anzeige

192. Tag des Jahres

Noch 173 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Benedikt, Hildulf, Olga, Oliver

HISTORISCHE DATEN

2017 - Das Tarifeinheitsgesetz von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat im Kern Bestand. Das Bundesverfassungsgericht weist die Klagen mehrerer Gewerkschaften weitgehend ab.

2015 - Bastian Schweinsteiger verlässt nach 17 Jahren den FC Bayern und wechselt zu Manchester United in die englische Premier League.

2013 - Laut »Guardian« erlaubt Microsoft dem US-Geheimdienst NSA den Zugriff unter anderem auf E-Mails seiner Online-Dienste. Die Information stammt von »Whistleblower« Edward Snowden

2008 - Die ehemalige serbische Provinz Kosovo, jüngster europäischer Staat und einer der ärmsten, erhält 1,2 Milliarden Euro Aufbauhilfe von EU- und weiteren Ländern und Institutionen.

2008 - Im Kampf gegen Magersucht bei jungen Frauen will die deutsche Modebranche Magermodels vom Laufsteg verbannen. Vier Verbände unterzeichnen in Berlin eine Selbstverpflichtung.

2003 - Der Bundesrat stimmt einer Neuregelung des Rechts auf Kriegsdienstverweigerung zu. Unter anderem muss der Antrag nur noch schriftlich eingereicht werden. 1982 - Im Endspiel der 12. Fußball-Weltmeisterschaft in Madrid besiegt die italienische Nationalelf das DFB-Team mit 3:1. 1916 - Als Fürsprecher der Kriegsdienstverweigerung verliert der britische Mathematiker, Philosoph und spätere Nobelpreisträger Bertrand Russell seinen Lehrstuhl an der Universität Cambridge. 1613 - Michail Fjodorowitsch Romanow wird zum russischen Zaren gekrönt. Damit beginnt die 300-jährige Herrschaft der Romanows, die bis 1917 andauert.

GEBURTSTAGE

1978 - Sven Schultze (40), deutscher Basketballspieler, mehrfacher Deutscher Meister und Pokalsieger mit Alba Berlin

1933 - Ernst Jacobi (85), deutscher Schauspieler (»Deutschland bleiche Mutter«)

1928 - Jane Gardam (90), britische Schriftstellerin (»Ein untadeliger Mann«)

1903 - O.E. Hasse, deutscher Bühnen- und Filmschauspieler (»Canaris«), gest. 1978

1888 - Carl Schmitt, als »Kronjurist des Dritten Reiches« umstrittener deutscher Staats- und Völkerrechtler (»Der Führer schützt das Recht«), gest. 1985

TODESTAGE

2008 - Michael DeBakey, amerikanischer Herzchirurg, Pionier auf den Gebieten Bypassoperation und Herztransplantation, geb. 1908

1988 - Barbara Wootton, britische Wirtschaftswissenschaftlerin und Soziologin (»Das Dilemma der verheirateten Frau«), geb. 1897