weather-image
19°

Kalenderblatt 2018: 11. Mai

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Mai 2018:


19. Kalenderwoche, 131. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 234 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Gangolf, Joachim, Mamertus

HISTORISCHE DATEN

2017 - Solarworld, der größte deutsche Hersteller von Solaranlagen, meldet wegen Überschuldung Insolvenz an.

2016 - Der Stuttgarter Landtag wählt die Grüne Muhterem Aras zu seiner neuen Präsidentin. Die türkischstämmige Politikerin ist die erste Muslimin an der Spitze eines Landesparlaments.

2003 - Aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien wird eine Skulptur des italienischen Bildhauers Benvenuto Cellini (1500-1571) im Wert von rund 50 Millionen Euro gestohlen.

1998 - Die Spannungen zwischen den verfeindeten Nachbarn Indien und Pakistan eskalieren, als Indien trotz internationaler Warnungen Atomsprengsätze zu Testzwecken zündet.

1988 - Die Bundesregierung verabschiedet den Gesetzentwurf zur Postreform. Die Bundespost soll in die Bereiche Postdienst, Postbank und Telekommunikation aufgeteilt werden.

1992 - Der private Fernsehsender RTL sendet die erste Folge der Seifenoper «Gute Zeiten, schlechte Zeiten».

1973 - Der Bundestag stimmt dem Grundlagenvertrag mit der DDR vom 21. Dezember 1972 zu.

1878 - Der Gelegenheitsarbeiter Max Hödel gibt in Berlin mehrere Revolverschüsse auf Kaiser Wilhelm I. ab, verfehlt ihn aber.

1873 - Die preußischen Maigesetze schränken die kirchliche Macht ein und unterstellen nahezu das gesamte kirchliche Leben der Regelung durch den Staat.

GEBURTSTAGE

1988 - Severin Freund (30), deutscher Skispringer, mehrfacher Weltmeister

1988 - Marcel Kittel (30), deutscher Radsportler, 14 Etappensiege bei der Tour de France

1978 - Laetitia Casta (40), französische Schauspielerin («Asterix und Obelix gegen Cäsar») und Model

1953 - Thomas Middelhoff (65), deutscher Manager und Ökonom, Vorstandsvorsitzender von Arcandor (bis 2007 KarstadtQuelle AG) 2005-2009, Vorstandsvorsitzender des Medienkonzerns Bertelsmann AG 1998-2002

1933 - Louis Farrakhan (85), amerikanischer Bürgerrechtler, Führer der Nation of Islam

TODESTAGE

1988 - Kim Philby, britischer Geheimagent und Sowjetspion, einer der bekanntesten Doppelspione der Kriegs- und Nachkriegszeit, nach seiner Enttarnung 1963 nach Moskau geflohen, geb. 1912

1973 - Lex Barker, amerikanischer Filmschauspieler («Old Shatterhand»), geb. 1919