weather-image
28°

Kalenderblatt 2018: 12. März

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. März 2018:


11. Kalenderwoche

Anzeige

71. Tag des Jahres

Noch 294 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Almud, Beatrix

HISTORISCHE DATEN

2017 - Muslime und Homosexuelle dürfen künftig aktiv in katholischen Schützenvereinen mitmachen. Das beschließt der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften.

2003 - Der reformorientierte serbische Ministerpräsident Zoran Djindjic wird in Belgrad bei einem Attentat erschossen.

1998 - Das atomare Zwischenlager in der Lubminer Heide nahe Greifswald geht offiziell in Betrieb.

1993 - Bei einer Serie von Sprengstoffanschlägen in der indischen Finanzmetropole Mumbai (Bombay) sterben 257 Menschen. Über 700 Menschen werden verletzt.

1968 - Die Insel Mauritius im Südwesten des Indischen Ozeans wird von Großbritannien unabhängig.

1953 - Sowjetische Jagdflugzeuge schießen bei Lauenburg (Schleswig-Holstein) in Grenznähe zur DDR ein britisches Militärflugzeug vom Typ «Mig 15» ab.

1947 - US-Präsident Harry S. Truman verkündet vor dem Kongress die Leitlinien für eine neue Außenpolitik (Truman-Doktrin). Ziel ist die Eindämmung des sowjetischen Einflusses durch weltweite wirtschaftliche und militärische Hilfe der USA.

1938 - Die deutsche Wehrmacht marschiert in Österreich ein, ohne auf Widerstand zu stoßen. Drei Tage später bejubeln bis zu 250 000 Menschen in Wien Adolf Hitler.

1923 - Margarete von Wrangell wird erste ordentliche Professorin in Deutschland. Sie erhält den Lehrstuhl für Pflanzenernährung an der Universität Hohenheim bei Stuttgart.

GEBURTSTAGE

1968 - Bjarne Mädel (50), deutscher Schauspieler («Mord mit Aussicht»)

1958 - Wilfried Mohren (60), deutscher Sportjournalist, ehemaliger Moderator der «Sportschau» bei der ARD

1943 - Joachim Bublath (75), deutscher Fernsehmoderator (ZDF- Wissenschaftsmagazin «Aus Forschung und Technik»)

1943 - Ratko Mladic (75), serbischer Militär, Befehlshaber der serbischen Armee in Bosnien (1992-1995), 2017 vom UN- Kriegsverbrechertribunal in Den Haag wegen Völkermords zu lebenslanger Haft verurteilt

1928 - Edward Albee, amerikanischer Dramatiker («Wer hat Angst vor Virginia Woolf»), gest. 2016

TODESTAGE

2017 - Horst Ehmke, deutscher Politiker (SPD), Bundesminister 1969- 1974, Mitglied des Bundestags 1969-1994, geb. 1927

2008 - Erwin Geschonneck, deutscher Schauspieler, Filmlegende in der früheren DDR («Jakob der Lügner«), geb. 1906