weather-image
23°

Kalenderblatt 2018: 18. Juni

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Juni 2018:


25. Kalenderwoche

Anzeige

169. Tag des Jahres

Noch 196 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Felicus, Potentin, Simplicius

HISTORISCHE DATEN

2016 - Der Aktionskünstler Christo präsentiert seine Installation »Floating Piers« im norditalienischen Iseo-See. Die Besucher gehen über drei Kilometer lange schwimmende Stege.

2013 - Die Unesco nimmt die 3600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra und das um 795 entstandene Lorscher Arzneibuch in ihr Register des Weltdokumentenerbes auf.

2008 - Großbritannien stimmt dem EU-Reformvertrag von Lissabon zu. Es ist das 19. EU-Mitgliedsland, in dem der Vertrag vom Parlament angenommen wird.

2003 - Lothar Späth gibt nach zwölf Jahren als Vorstandschef von Jenoptik sein Amt ab.

1998 - Die Niederlausitzer Sorbengemeinde Horno muss dem Braunkohletagebau weichen. Die geplante Abbaggerung des Ortes verstoße nicht gegen Brandenburgs Landesverfassung, entscheidet das Landesverfassungsgericht in Potsdam.

1993 - Die spanische Regierung beschließt den Kauf der bedeutenden Kunstsammlung Thyssen-Bornemisza für rund 560 Millionen Mark (286 Mio. Euro).

1983 - Die Astronautin Sally Ride fliegt mit der Raumfähre »Challenger« als erste Amerikanerin ins All.

1928 - Der norwegische Polarforscher Roald Amundsen startet zu einem Rettungsflug für den in der Arktis abgestürzten Umberto Nobile und kommt zwischen Nordkap und Spitzbergen ums Leben.

1815 - In der Schlacht bei Waterloo südlich von Brüssel unterliegt der französische Kaiser Napoleon den verbündeten britischen und preußischen Truppen unter Herzog von Wellington und Generalfeldmarschall Blücher.

1583 - Der Londoner Ratsherr Richard Martin schließt für William Gibbons die erste Lebensversicherung ab.

GEBURTSTAGE

1968 - Sabrina Staubitz (50), deutsche Fernsehmoderatorin (»Boulevard Bayern«)

1958 - Peter Altmaier (60), deutscher Politiker (CDU), Bundeswirtschaftsminister seit 2018

1929 - Jürgen Habermas (89), deutscher Sozialwissenschaftler und Philosoph (»Strukturwandel der Öffentlichkeit«)

1923 - Veronica Carstens, deutsche Ärztin, Witwe des früheren Bundespräsidenten Karl Carstens, gest. 2012

1868 - Miklos Horthy, ungarischer Offizier und Politiker, führte Ungarn als Verbündeter Hitlers in den Zweiten Weltkrieg, gest. 1957

TODESTAGE

2010 - José Saramago, portugiesischer Schriftsteller (»Die Stadt der Blinden«), Nobelpreis für Literatur 1998, geb. 1922

2008 - Jean Delannoy, französischer Regisseur (»Der Glöckner von Notre-Dame«), geb. 1908