weather-image
13°

Kalenderblatt 2018: 22. Mai

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Mai 2018:


21. Kalenderwoche, 142. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 223 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Emil, Julia, Rita

HISTORISCHE DATEN

2017 - Bei einem Popkonzert in Manchester (Großbritannien) zündet ein islamistischer Selbstmörder eine Sprengladung und tötet 22 Besucher.

2016 - Die Stichwahl um das Amt des österreichischen Bundespräsidenten gewinnt der frühere Grünen-Chef Alexander Van der Bellen. Der knapp unterlegene Kandidat der rechtspopulistischen FPÖ, Norbert Hofer, ficht die Wahl an. Am 1. Juli wird die Wahl annulliert.

2013 - Autofahrer können ihr Nummernschild bei Umzügen künftig in ganz Deutschland mitnehmen. Das Bundeskabinett schafft die bisherige Pflicht zur Änderung des Kfz-Kennzeichens beim Wechsel des Wohnsitzes ab.

1998 - Mit großer Mehrheit stimmen die Bürger Nordirlands und der Republik Irland für den Nordirland-Friedensplan.

1993 - Vom US-Fliegerhorst Hahn im Hunsrück starten die ersten Charterflugzeuge mit Spanien-Touristen an Bord nach Mallorca.

1988 - Als erster Kugelstoßer der Welt übertrifft Ulf Timmermann (DDR) die 23 m-Marke, als er auf Kreta mit 23,06 m einen neuen Weltrekord aufstellt.

1983 - Der evangelische Pfarrer und Friedensaktivist Martin Jürges und fünf Familienangehörige sterben, als ein Starfighter während einer Flugschau in Frankfurt auf ihr Auto stürzt.

1978 - Die britische Königin Elizabeth II. trifft zu ihrem zweiten Staatsbesuch in der Bundesrepublik ein.

1967 - Bei einer Brandkatastrophe in dem Brüsseler Warenhaus «L'Innovation» kommen 253 Menschen ums Leben.

GEBURTSTAGE

1978 - Katie Price (40), britisches Model

1943 - Gesine Schwan (75), deutsche Politologin (SPD), Kandidatin für das Bundespräsidentenamt 2004 und 2009, Präsidentin der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) 1999-2008

1943 - Betty Williams (75), britische Friedensaktivistin, Friedensnobelpreis 1976 für die von ihr mitgegründete nordirische Friedensbewegung «Frauen für den Frieden»

1953 - Bum Kun Cha (65), südkoreanischer Fußballer und Fußballtrainer, langjähriger Bundesligaspieler von Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen

1953 - Helmut Holter (65), deutscher Politiker (Die Linke), Bildungsminister in Thüringen seit 2017, stellvertretender Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern 1998-2002

TODESTAGE

2000 - Ernst Dieter Lueg, deutscher Fernsehjournalist («Bericht aus Bonn»), geb. 1930

1972 - Margaret Rutherford, britische Schauspielerin (Darstellerin der Miss Marple in Agatha-Christie-Verfilmungen wie «16 Uhr 50 ab Paddington»), geb. 1892