weather-image

Kalenderblatt 2018: 30. Dezember

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Dezember 2018:


52. Kalenderwoche

Anzeige

364. Tag des Jahres

Noch 1 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Felix, Sabinus, Germar

HISTORISCHE DATEN

2011 - Das chinesische Unternehmen China Three Gorges (CTG) übernimmt 21,35 Prozent des Kapitals des portugiesischen Stromriesen EDP und wird damit Hauptaktionär.

2008 - Der deutsche Aktienmarkt beendet ein dramatisches Jahr 2008. Der DAX geht mit 4810,20 Zählern aus der Jahresschlussbörse. Unter dem Strich sackte der Leitindex 2008 um 40,37 Prozent ab und hielt sich damit nur knapp über seinem Rekordminus von 44 Prozent im Jahr 2002.

2003 - Der erste europäisch-chinesische Satellit startet ins All. Eine Rakete vom Typ »Langer Marsch 2C/SM« bringt den Satelliten »Probe-1« vom Raumfahrtzentrum in Xichang (Südwestchina) in seine Umlaufbahn.

1993 - Israel und der Vatikan unterzeichnen in Jerusalem einen Vertrag über die Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Damit wird ein historischer Wandel im Verhältnis zwischen Christen und Juden besiegelt.

1948 - Das Musical »Kiss me Kate« von Cole Porter wird am New Yorker Broadway uraufgeführt.

1918 - In Berlin beginnt der Gründungsparteitag der KPD. Delegierte deutscher Spartakusgruppen einigen sich mehrheitlich auf den Parteinamen »Kommunistische Partei Deutschlands (Spartakusbund)«.

1903 - In Chicago (US-Bundesstaat Illinois) bricht im Iroquois Theater einen Monat nach der Eröffnung ein Feuer aus. Mehr als 600 Menschen kommen ums Leben.

1880 - Tahiti, die größte der südpazifischen Gesellschaftsinseln, wird zur französischen Kolonie erklärt. König Pomaré V. hatte im Juni den Annexionsvertrag unterschrieben.

1853 - In Mexiko-Stadt wird der »Gadsden Purchase« unterzeichnet. Mit dem 1854 ratifizierten Vertrag erwerben die USA den nördlichen Teil Mexikos (heute südliches Arizona und New Mexico).

GEBURTSTAGE

1986 - Ellie Goulding (32), britische Singer-Songwriterin (»Burn«)

1974 - Florian Baxmeyer (44), deutscher Regisseur (Kurzfilm »Die rote Jacke«, diverse Tatort-Filme)

1968 - Thomas D (50), deutscher Hip-Hop-Sänger, Mitglied der Hip-Hop-Gruppe Die Fantastischen Vier (»Die Da!?!)

1953 - Diego Della Valle (65), italienischer Unternehmer, Gründer und CEO des Luxusunternehmens Tod's

1928 - Bo Diddley, amerikanischer Rockmusiker (»Who Do You Love?«, »I'm a Man«, »Bo Diddley«), gest. 2008

TODESTAGE

2014 - Luise Rainer, deutsch-amerikanische Filmschauspielerin (»Der große Ziegfeld«, »Die gute Erde«), erhielt für beide Filme den Oscar, geb. 1910

2010 - Bobby Farrell, niederländischer Tänzer, Mitglied der Gruppe Boney M. (»Rivers of Babylon«, »Daddy Cool«, »Sunny«), geb. 1949