weather-image
24°

Kalenderblatt 2018: 4. Juni

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Juni 2018:


23. Kalenderwoche, 155. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 210 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Christa, Klothilde, Quirin, Werner

HISTORISCHE DATEN

2014 - Der CSU-Abgeordnete Manfred Weber wird zum neuen Vorsitzenden der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) im Europaparlament gewählt.

2013 - Im syrischen Bürgerkrieg sind laut UN-Ermittlern wahrscheinlich chemische Waffen verwendet worden - meist von Regierungstruppen.

2012 - Ein wegen Mordes international gesuchter kanadischer Pornodarsteller wird in Berlin gefasst. Der 29-Jährige soll vor laufender Kamera einen Studenten zerstückelt und Teile der Leiche an politische Parteien in Kanada geschickt haben.

2003 - Der Garchinger Forschungsreaktor FRM II in Bayern geht in Betrieb. Umstritten ist vor allem die Verwendung von hoch angereichertem, atomwaffenfähigem Uran.

1993 - Zwei Wochen nach der ersten Doppeltransplantation von Herz und Leber in Deutschland stirbt der 35 Jahre alte Patient im Hamburger Universitäts-Krankenhaus Eppendorf.

1989 - In Peking richtet das chinesische Militär in der Nacht zum 4. Juni ein Blutbad unter Studenten an, die seit Wochen auf dem Platz des Himmlischen Friedens (Tian'anmen) für mehr Demokratie demonstriert hatten.

1962 - Vera Brühne und Johann Ferbach werden in München in einem spektakulären Mordprozess zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Urteil ist bis heute umstritten. Brühne wurde 1979 begnadigt und beteuerte ihre Unschuild bis zum Tod 2001.

1928 - Der Berliner Droschkenkutscher Gustav Hartmann («der Eiserne Gustav») erreicht nach zweimonatiger Fahrt mit der Pferdekutsche Paris.

1908 - In Hamburg wird das neobarocke Konzertgebäude der «Laeiszhalle» eröffnet.

GEBURTSTAGE

1948 - Jürgen Sparwasser (70), deutscher Fußballspieler, DDR-Nationalspieler 1969-1977

1943 - Salomon Korn (75), deutscher Architekt, Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland 2003-2014

1928 - Ruth Westheimer (90), deutsch-amerikanische Sexualtherapeutin und Sachbuchautorin («Sex für Dummies»)

1878 - Ludwig Dürr, deutscher Ingenieur, Konstrukteur der «Zeppelin»-Luftschiffe, gest. 1956

1738 - König George III., König von Großbritannien und Kurfürst von Hannover 1760-1820, gest. 1820

TODESTAGE

2003 - Maria Singer, deutsche Schauspielerin («Komödienstadel»), geb. 1914

1798 - Giacomo Casanova, italienischer Schriftsteller und Abenteurer, bekannt für seine erotischen Abenteuer, geb. 1725