weather-image

Kalenderblatt 2019: 26. Januar

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Januar 2019:


4. Kalenderwoche, 26. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 339 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Notburg, Paula, Timotheus, Titus

HISTORISCHE DATEN

2018 - Neuer Imageschaden für VW im »Dieselgate«-Skandal: Es wird bekannt, dass der Autokonzern in den USA Affen stundenlang Abgase einatmen ließ. Die Tests sollten beweisen, dass moderne Diesel weniger Schadstoffe produzieren.

2014 - Ein Gericht in Peking verurteilt den führenden chinesischen Bürgerrechtler Xu Zhiyong zu vier Jahren Haft. Der Dissident hatte sich mehrfach für eine Offenlegung der Vermögen von Chinas Spitzenfunktionären eingesetzt.

2009 - Etwa 400 Vertreter von rund 120 Regierungen gründen in Bonn die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA). 75 Länder unterzeichnen den Vertrag, darunter Deutschland.

2004 - Mit einem Festakt wird in Berlin das Touro College eröffnet, die erste jüdisch-amerikanische Universität Deutschlands.

1999 - Der Vatikan überarbeitet nach 385 Jahren das Ritual zur Teufelsaustreibung und macht den Exorzisten strenge Auflagen im Dokument »De Exorcismis«. Im Zweifelsfall sollten sich Geistliche Rat bei Psychiatern holen.

1956 - Im italienischen Cortina d'Ampezzo starten erstmals bundesdeutsche und DDR-Sportler als gemeinsame deutsche Mannschaft bei Olympischen Winterspielen.

1934 - Das Deutsche Reich und Polen schließen einen auf zehn Jahre befristeten Nichtangriffspakt.

1926 - John Logie Baird stellt in London erstmals öffentlich seinen Televisor vor, einen mechanisch-technischen Vorläufer des Fernsehers.

1699 - Mit dem Frieden von Karlowitz (heute Sremski Karlovci in Serbien) ist der 16-jährige Krieg gegen die Türken beendet. Österreich steigt zur Großmacht auf.

GEBURTSTAGE

1971 - Rick Kavanian (48), deutscher Komödiant (»Bullyparade - Der Film«)

1959 - Nuri Bilge Ceylan (60), türkischer Regisseur (»Winterschlaf«)

1959 - Moritz Hunzinger (60), deutscher PR-Berater, 1979 Gründer und bis 2004 Vorsitzender des Vorstandes der infas Holding AG (zuvor Hunzinger Information AG)

1944 - Angela Davis (75), amerikanische Soziologin und Symbolfigur der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung 1

939 - Ivan Steiger (80), tschechisch-deutscher Karikaturist (»Aus dem Ivan Steiger-Wald«, »Kleine Bildstörungen«), Schriftsteller und Filmemacher.

TODESTAGE

2014 - José Emilio Pacheco, mexikanischer Schriftsteller (»Rückkehr zu Sisyphos - Gedichte 1959-2000«), geb. 1939

1999 - August Everding, deutscher Theaterintendant und Regisseur, Generalintendant der Bayerischen Staatstheater in München 1982-1993, Präsident des Deutschen Bühnenvereins 1989-1999, geb. 1928