weather-image
34°

Kalenderblatt 2019: 3. Juni

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Juni 2019:


23. Kalenderwoche

Anzeige

154. Tag des Jahres

Noch 211 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Karl, Klothilde, Morand

HISTORISCHE DATEN

2018 - Nach einem Vulkanausbruch in Guatemala sterben mindestens 191 Menschen. Lavaströme aus dem Volcán de Fuego nahe Guatemala-Stadt zerstörten ganze Ortschaften.

2017 - In London sterben bei einer Terrorattacke acht Menschen. Die Täter rammen Passanten mit einem Lieferwagen und erstechen ihre Opfer. Polizisten erschießen die aus Pakistan und Marokko stammenden Männer.

2004 - Das Goethe-Institut eröffnet in Pjöngjang ein deutsches Informationszentrum. Der Lesesaal ist die erste ausländische Kultureinrichtung dieser Art in Nordkorea.

1999 - 72 Tage nach Beginn von Nato-Luftangriffen billigt Serbien einen Friedensplan der G8-Staaten. Dieser sieht den Rückzug des Landes aus dem Kosovo, die Stationierung einer internationalen Friedenstruppe sowie die sichere Rückkehr der Flüchtlinge vor.

1994 - Die USA beginnen mit dem 1977 vereinbarten Abzug ihrer Truppen aus Panama, der bis Ende 1999 abgeschlossen ist.

1989 - Im Ural kommt es zur Explosion einer unmittelbar neben den Gleisen der Transsibirischen Eisenbahn liegenden Gasleitung. Zu dem Zeitpunkt fahren zwei Personenzüge vorbei - 645 Passagiere, davon 181 Kinder, werden getötet.

1979 - Auf der Bohrinsel »Ixtoc 1« im Golf von Mexiko kommt es zu einer Explosion, die Bohrinsel gerät in Brand. Erst im März 1980 gelingt es das Bohrloch zu verschließen. Eine halbe Million Tonnen Rohöl laufen aus, eine schwere Ölpest verseucht die Küste von Campeche.

1959 - Erstmals findet ein Europapokal-Endspiel in Deutschland statt. In Stuttgart gewinnt Real Madrid gegen Stade Reims.

1769 - Der britische Entdecker James Cook beobachtet auf Tahiti das Vorbeiziehen der Venus vor der Sonne (Venustransit). Damit kann die Entfernung zwischen Erde und Sonne genauer bestimmt werden.

GEBURTSTAGE

1984 - Prinz Félix (35), luxemburgischer Adeliger, zweiter Sohn von Großherzog Henri

1964 - Sabine Lautenschläger (55), deutsche Juristin, Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB)

1964 - Christoph Lieben-Seutter (55), österreichischer Kulturmanager, Generalintendant der Elbphilharmonie Hamburg seit 2007

1964 - Doro Pesch (55), deutsche Rockmusikerin, in den 80er Jahren Sängerin der Heavy-Metal-Band Warlock (Album: »True As Steel«), später Solo-Karriere unter dem Namen »Doro«

1949 - Philippe Djian (70), französischer Schriftsteller, (»Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen«)

TODESTAGE

1989 - Ajatollah Chomeini, iranischer Revolutionsführer, geistlicher Führer der Islamischen Revolution und der Islamischen Republik Iran, geb. 1900

1979 - Arno Schmidt, deutscher Schriftsteller (»Zettel's Traum«), geb. 1914