weather-image

Kalenderblatt 2019: 5. Januar

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Januar 2019:


1. Kalenderwoche

Anzeige

5. Tag des Jahres

Noch 360 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Emilie, Gerlach

HISTORISCHE DATEN

2018 - Mit ihrem Erstflug von Berlin-Tegel nach München nimmt die britische Fluggesellschaft Easyjet den Inlandsverkehr auf.

2009 - Der Sportwagen-Hersteller Porsche sichert sich mit 50,76 Prozent der Stammaktien die Mehrheit an Volkswagen.

2007 - Nach sechsjähriger Gefangenschaft befreien kolumbianische Sicherheitskräfte den früheren Minister Fernando Araújo aus der Gewalt der linken FARC-Guerilla.

2004 - Die Ehe von Popstar Britney Spears mit ihrem Jugendfreund Jason Allen Alexander wird nach zwei Tagen annulliert.

1999 - China erlaubt erstmals auch 20 privaten chinesischen Unternehmen, Waren zu exportieren. Bis dahin war dieses Privileg staatlichen Firmen vorbehalten.

1984 - Es wird bekannt, dass CDU-Verteidigungsminister Manfred Wörner den ranghöchsten deutschen Offizier und stellvertretenden Nato-Oberbefehlshaber General Günter Kießling wegen angeblicher Homosexualität heimlich entlassen hat. Er sei erpressbar und damit ein Sicherheitsrisiko, hieß es. Kießling wird später rehabilitiert.

1959 - In ihrer Antwort auf die sowjetische Berlinnote lehnt die Bundesregierung eine »Freie Stadt West-Berlin«, die Anerkennung der DDR und eine gesamtdeutsche Konföderation ab.

1919 - In München wird die »Deutsche Arbeiterpartei« (DAP)gegründet, die sich am 24. Februar 1920 in »Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei« (NSDAP)umbenennt.

1919 - KPD und Teile der USPD beginnen in Berlin einen bewaffneten Umsturzversuch. Der sogenannte Spartakusaufstand wird bis zum 15. Januar niedergeschlagen, 165 Menschen kommen ums Leben.

GEBURTSTAGE

1969 - Katja Keßler (50), deutsche Journalistin (Co-Autorin von Dieter Bohlens »Nichts als die Wahrheit«)

1969 - Marilyn Manson (50), amerikanischer Musiker und Sänger (»Antichrist Superstar«)

1967 - Markus Söder (52), deutscher Politiker (CSU), bayerischer Ministerpräsident seit 2018

1956 - Frank-Walter Steinmeier (63), deutscher Politiker, Bundespräsident seit 2017

1929 - Walter Brandmüller (90), deutscher Kardinal und Theologe

TODESTAGE

2014 - Eusébio, portugiesische Fußballlegende der 60er Jahre, sechsfacher Einsatz als Nationalspieler, geb. 1942

2009 - Adolf Merckle, deutscher Unternehmer, baute mit seiner Merckle-Gruppe ein Firmenimperium auf (u.a. ratiopharm, HeidelbergCement), geb. 1934