weather-image
23°

Kalenderblatt 2019: 7. September

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. September 2019:


36. Kalenderwoche, 250. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 115 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Melchior, Regina, Stephan

HISTORISCHE DATEN

2017 - Ein verheerendes Beben der Stärke 8,2 erschüttert die südmexikanischen Bundesstaaten Chiapas und Oaxaca. Mindestens 96 Menschen kommen ums Leben, die meisten in Oaxaca. Tausende Häuser werden zerstört. Am schlimmsten trifft es die Stadt Juchitán.

2009 - Der kleine Pazifikstaat Samoa stellt seinen Verkehr um: Ab 6.00 Uhr Ortszeit (19.00 Uhr MESZ) müssen die Autos in der einstigen deutschen Kolonie auf der linken Straßenseite statt der rechten fahren.

1994 - Die SPD-Politikerin Jutta Limbach wird als erste Frau an die Spitze des Bundesverfassungsgerichts gewählt.

1964 - Der nationale Verteidigungsrat der DDR ordnet die Aufstellung von Baueinheiten an, in denen Bausoldaten den Wehrdienst ohne Waffen ableisten können.

1949 - In Bonn konstituieren sich Bundesrat und Bundestag. Zum ersten Bundestagspräsidenten wird Erich Köhler (CDU) gewählt, erster Bundesratspräsident wird Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Karl Arnold (CDU).

1949 - In der Bundesrepublik wird die Deutsche Reichsbahn in »Deutsche Bundesbahn« (DB) umbenannt. In den Fernzügen sollen die Wagen der dritten Klasse künftig gepolsterte Sitze erhalten.

1949 - Die ersten Briefmarken der Bundesrepublik Deutschland erscheinen.

1934 - Vom 7. September 1934 bis zum 9. September 1934 findet in Turin die erste Leichtathletik-Europameisterschaft statt.

1919 - Der Fabrikant Emil Molt eröffnet in Stuttgart die erste Waldorfschule. Die Leitung übernimmt Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie.

GEBURTSTAGE

1969 - Kirill Serebrennikow (50), russischer Regisseur, Filme, Ballett, Oper oder Theater

1959 - James Schamus (60), amerikanischer Filmproduzent und Drehbuchautor (»Das Hochzeitsbankett«)

1949 - Gloria Gaynor (70), amerikanische Popsängerin (»I Will Survive«, »I Am What I Am«)

1939 - Christine Bergmann (80), deutsche Politikerin (SPD), Bundesfamilienministerin 1998-2002

1934 - Mary Bauermeister (85), deutsche Künstlerin und Autorin, Mitbegründerin der Fluxus-Bewegung

TODESTAGE

1984 - Liam O'Flaherty, irischer Schriftsteller (»Die Nacht nach dem Verrat«, »Insurrection«), geb. 1896

1967 - Hugo Herrmann, deutscher Komponist (Opern »Vasantasena«, »Paracelsus«), schuf die erste Originalkomposition für Akkordeon, geb. 1896