weather-image
18°

Kalenderblatt 2019: 8. September

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. September 2019:


36. Kalenderwoche, 251. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 114 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Adrian, Korbinian, Maria, Petrus

HISTORISCHE DATEN

2018 - Der Goldene Löwe des Filmfestivals Venedig geht an die Netflix-Produktion »Roma« des Mexikaners Alfonso Cuarón. Der Film erzählt die Geschichte einer Familie im Mexiko der 70er Jahre.

2016 - Die Türkei bleibt künftig dauerhaft bei der Sommerzeit und wechselt damit de facto die Zeitzone.

2009 - 64 Jahre nach Kriegsende rehabilitiert der Bundestag die sogenannten Kriegsverräter der Wehrmacht. Einstimmig votieren die Abgeordneten dafür, entsprechende NS-Unrechtsurteile aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs pauschal aufzuheben.

2009 - Das zentrale Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin wird eingeweiht. Die Gedenkstätte am Bendlerblock auf dem Gelände des Verteidigungsministeriums soll an die Toten der deutschen Streitkräfte erinnern.

1994 - Die Streitkräfte der drei West-Alliierten Frankreich, Großbritannien und USA werden offiziell aus Berlin verabschiedet.

1966 - Die Science-Fiction-Serie »Star Trek« startet beim US-Sender NBC.

1959 - In Bonn wird die neue Beethovenhalle als Konzert- und Veranstaltungshaus eröffnet.

1941 - Im Zweiten Weltkrieg wird Leningrad (heute St. Petersburg) von der deutschen Armee eingekesselt und von allen Landwegen abgeschnitten. Damit beginnt die mehrjährige Blockade der Stadt.

1278 - Für den Gebirgsstaat Andorra wird ein Paréage-Vertrag zwischen dem spanischen Bischof von Urgel und dem französischen Grafen von Foix geschlossen. Dieser legt eine gemeinsame Herrschaft fest. Er gilt bis 1993.

GEBURTSTAGE

1979 - Pink (40), amerikanische Sängerin (»Get The Party Started«, »Stupid Girls«)

1944 - Ulrike Wolf (75), deutsche Fernsehjournalistin (»Tagesthemen« 1985-87)

1939 - Carsten Keller (80), deutscher Hockeyspieler, olympisches Gold mit der Nationalmannschaft 1972

1929 - Christoph von Dohnányi (90), deutscher Dirigent und Theaterleiter, Intendant der Hamburgischen Staatsoper 1977-1984, Musikdirektor des Cleveland Orchestra 1984-2002

1919 - Maria Lassnig, österreichische Malerin, Mitbegründerin der informellen Malerei in Österreich, gest. 2014

TODESTAGE

1999 - Birgit Cullberg, schwedische Tänzerin und Choreographin, Gründerin des »Cullberg-Balletts« 1940, geb. 1908

1949 - Richard Strauss, deutscher Komponist (Opern: »Salome«, »Der Rosenkavalier«), geb. 1864