weather-image
29°

Kalenderblatt 2020: 24. Juli

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Juli 2020:


30. Kalenderwoche, 206. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 160 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Christine, Christophorus, Gerburg, Kinga, Siglind

HISTORISCHE DATEN

2019 - Der Brexit-Hardliner Boris Johnson wird zum neuen Premierminister Großbritanniens ernannt. Er tritt die Nachfolge von Theresa May an, die zuvor ihren Rücktritt eingereicht hatte.

2018 - Unter dem Twitter-Hashtag #MeTwo ( »Ich Zwei«) schildern Tausende Menschen im Internet ihre persönlichen Erfahrungen mit Diskriminierung von Minderheiten im Alltag. Der Hashtag löst Debatten über Alltagsrassismus aus.

2010 - Eine Massenpanik bei der Loveparade in Duisburg kostet 21 Menschen das Leben, 511 werden verletzt. Die wichtigsten Beteiligten an der Veranstaltung - die Stadt Duisburg, das NRW-Innenministerium (Polizei) und die Veranstalterfirma Lopavent - schieben sich in der Folge gegenseitig die Schuld zu. Im Mai 2020 geht der Strafprozess um das Unglück ohne Urteil zu Ende.

1980 - Eine von US-Präsident Jimmy Carter in Auftrag gegebene Studie über die ökologischen Entwicklungstrends mit dem Titel »Global 2000« wird vorgestellt.

1967 - Das Gesetz über die politischen Parteien (Parteiengesetz) in der Bundesrepublik Deutschland wird verkündet.

1950 - Erstmals startet vom Weltraumbahnhof in Cape Canaveral (Florida/USA) eine Rakete.

1938 - Eine Expedition bezwingt in dreieinhalb Tagen erstmals die 1800 Meter hohe Eiger-Nordwand in der Schweiz. Die vier Teilnehmer sind Anderl Heckmair, Heinrich Harrer, Fritz Kasparek und Ludwig Vörg.

1925 - In Frankfurt am Main beginnt die 1. Internationale Arbeiter-Olympiade.

1701 - Der Franzose Antoine Laumet, der später den Namen de La Mothe Cadillac annimmt, gründet eine erste Ansiedlung in dem Gebiet, das später zur Stadt Detroit wird. Sie errichten ein Fort namens Pontchartrain, um den französischen Pelzhandel im Gebiet der Großen Seen vor Engländern und Irokesen zu schützen.

GEBURTSTAGE

1965 - Detlef Bothe (55), deutscher Schauspieler (»Neben der Spur«)

1965 - Doug Liman (55), amerikanischer Regisseur (»Mr. & Mrs. Smith«) und Produzent (»Die Bourne Verschwörung«)

1964 - Banana Yoshimoto (56), japanische Schriftstellerin (»Tsugimi«)

1952 - Gus Van Sant (68), amerikanischer Filmregisseur (»Good Will Hunting«, »Elephant«)

1940 - Dieter Bellmann, deutscher Schauspieler (»In aller Freundschaft«), gest. 2017

TODESTAGE

2010 - Theo Albrecht, deutscher Unternehmer, Gründer der Supermarktkette Aldi (gemeinsam mit seinem Bruder Karl), geb. 1922

1960 - Hans Albers, deutscher Schauspieler (»Große Freiheit Nr. 7«, »Münchhausen«), geb. 1891

© dpa-infocom, dpa:200713-99-766823/2