weather-image
16°

Kalenderblatt 2020: 3. März

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. März 2020:


10. Kalenderwoche, 63. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 303 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Kunigunde

HISTORISCHE DATEN

2019 - Deutschland belegt bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften im österreichischen Seefeld mit sechsmal Gold und dreimal Silber den zweiten Platz. Deutlich vorn mit 25 Medaillen liegt Norwegen. Überschattet wurde die WM von einer Doping-Razzia, bei der sieben Verdächtige festgenommen wurden.

2005 - Der amerikanische Abenteurer Steve Fossett umrundet als erster Mensch allein, ohne aufzutanken und ohne Zwischenstopp die Welt in seinem Spezialflugzeug »GlobalFlyer«.

2002 - Der Weg für einen Beitritt der Schweiz als 190. Mitglied der Vereinten Nationen (UN) ist frei. 54,6 Prozent der Bevölkerung stimmen dafür; dagegen votieren 45,4 Prozent.

1995 - Amerikanische Forscher geben offiziell die Entdeckung des »Top Quark« bekannt, des letzten von sechs elementaren Bausteinen der Materie, aus denen die Protonen und Neutronen des Atomkerns aufgebaut sind.

1985 - Die britische Bergarbeitergewerkschaft bricht nach fast einjähriger Dauer den bis dahin längsten Arbeitskampf in der Geschichte Großbritanniens ab. Die Kumpel wollten Zechenstilllegungen und den Verlust von rund 20 000 Arbeitsplätzen verhindern.

1950 - Frankreich und das Saarland unterzeichnen die Saar-Konventionen, die die Autonomie des Saarlandes garantieren, wirtschaftlich jedoch zu einer Abhängigkeit gegenüber Frankreich führen.

1940 - Die »Queen Elizabeth«, das bis dahin größte Passagierschiff der Welt, beginnt von der schottischen Küste aus ihre Jungfernfahrt mit Ziel New York.

1918 - Sowjetrussland schließt mit Deutschland und Österreich den Frieden von Brest-Litowsk (heute Brest in Weißrussland) und beendet damit den Ersten Weltkrieg im Osten Europas.

1878 - Russland und die Türkei schließen den Präliminarfrieden von San Stefano (heute Yesilköy, ein Stadtteil von Istanbul). Er beendet die Balkankrise der Jahre 76-78.

GEBURTSTAGE

1975 - Johanna Wokalek (45), deutsche Schauspielerin (»Der Baader Meinhof Komplex«)

1945 - George Miller (75), australischer Filmregisseur (»Mad Max«, »Happy Feet«)

1935 - Dieter Appelt (85), deutscher Fotograf, Video- und Objektkünstler, zeigte seine Werke bei der Biennale in Venedig

1930 - Heiner Geißler, deutscher Politiker, CDU-Generalsekretär 1977-1989; Bundesminister für Jugend, Familie und Gesundheit 1982-1985, gest. 2017

1920 - James Doohan, kanadischer Filmschauspieler (Montgomery »Scotty« Scott in der Fernsehserie »Raumschiff Enterprise«), gest. 2005

TODESTAGE

2009 - Johanna König, deutsche Schauspielerin, bekannt geworden als Werbe-Ikone »Klementine« für ein Waschmittel, Rolle in der ARD-Serie »Praxis Bülowbogen«, geb. 1921

2008 - Annemarie Renger, deutsche Politikerin, Bundestagspräsidentin 1972-1976, Mitglied des Deutschen Bundestages 1953-1990, geb. 1919

Schreibwaren Miller